Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2007, 21:46

Wenn das Geld alle ist...

...wird in Russland halt nicht mehr weiter gebaut. So einfach ist das.


Quelle .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abdrehfaktor« (2. Oktober 2007, 21:50)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 02:26

lol, das ist in steinfurt am bahnhof doch genau so.... zzz

3

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 13:42

lol
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 14:59

bei uns hört die Bundesstrasse kurz nach der Ausfahrt Salach einfach auf... :D
...

Gaston

RCLine User

Wohnort: CH-6300 Zug

Beruf: Elektroääschenjöör

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 17:27

Bei mir in der Nähe hat es mitten auf der Autobahn eine scharfe Kurve. Und in der gedachten Verlängerung hat's Brücken über... Gras. ;-)


... Das sollte eigentlich eine Verzweigung werden. Nach über einem Jahrzehnt haben sie jetzt doch angefangen zu bauen. :-)

olve

RCLine User

Wohnort: aus Hagen

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 11:21

ist ganz normale Baupraxis, auch bei uns. Bis Ende Buget wird gebaut, und dann (hoffentlich) im nächsten Jahr weiter. Aber sieht schon albern aus!

Gut sind in diesem Zusammenhang ausgebeute AUtobahnenden, die NIE weitergabut werden oder Brücken, die fertig, ungenutzt auf Äckern rumstehen...

Der Mann vom Fach 8)
[SIZE=1]ich liebe diese kurzen Momente des Glücks, bevor wieder alles in sich zusammenfällt[/SIZE] :prost:

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - Ruhrpiraten

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 12:57

So ein Autobahnstück haben wir hier in Graz - da geht es vom Knotenpunkt ein paar hundert Meter Richtung Stadt, und dann wurde entschieden doch einen 10km Tunnel um die Stadt herumzugraben.

Das Autobahnstück ist jetzt Parkplatz, und wenn man dort auffahren will muss man da aussen rundherumfahren...

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

8

Freitag, 5. Oktober 2007, 17:22

Guten Abend
Bei uns hat das aber meistens nichts mit fehlendem Geld zu tun.
Da werden plötzlich Goldkehlenmaulwürfe entdeckt (erfunden!)oder sechszehige Bratheringe und schon erwirken die Ökos einen Baustopp.Das wars dann.Wenn wegen Geldmangel aufgehört wird besteht wenigstens die Hoffnung das bei besserer Finanzlage weiter gebaut wird.Bei uns wird dann so lange prozessiert bis endgültig Schluss ist.
Die erste Planung für die Elbtalbrücke bei Dresden stammt aus dem
Jahr 1846.Das ist kein Schreibfehler.Bei uns wird seit 1936 eine Umgehungsstrasse geplant.Jede Planung haben die Umweltretter bisher zu nichte gemacht.Merke:Ökos sind Menschen die ein Häuschen im Grünen ergattert haben und nun mit aller Gewalt verhindern wollen das andere das gleiche Glück haben.
Gruss Gunter :angel:

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Oktober 2007, 16:26

*Zustimm*
Tierschutz schön und gut, bin auch dafür, aber mittlerweile denkt man wirklich, dass so einige Umweltschützer sich wohl nur noch wichtig machen wollen, oder nicht mehr "Alle Latten am Zaun" haben.
Grüße,
Fabi

10

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:23

Zitat

Original von GoFast
*Zustimm*
Tierschutz schön und gut, bin auch dafür, aber mittlerweile denkt man wirklich, dass so einige Umweltschützer sich wohl nur noch wichtig machen wollen, oder nicht mehr "Alle Latten am Zaun" haben.

Welche meinst du? Die, die sich tatsächlich für den Schutz von Tieren und deren Lebensräumen einsetzen? Oder die, die mit einer Gelddose in der Fußgängerzone stehen und bei denen man durch eine kleine Spende sein Gewissen erleichtern kann?

Philipp_Meyer

RCLine User

Wohnort: D-57572 Niederfischbach

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:22

Sag nix gegen Letztere, der Ablasshandel ist ein über Jahrhunderte bewährtes und fundiertes System!

Erstere find ich allerdings auch nervig, mein Auto fährt auch ohne Wald!

pHiLIpP

[SIZE=1]Vorsicht, dieser Beitrag enthält Ironie...[/SIZE]
"Burn rubber, not gasoline."

Tesla Motors

[SIZE=1]PSP 3004 & USB-Experimentierboard abzugeben![/SIZE]