Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Januar 2008, 12:05

das tut verdammt weh!!!!

Ich würde glaub ich im dreick springen wenn das meins gewesen wäre!!!

http://www.youtube.com/watch?v=dx1OSeWPD5A&feature=related


Gruß

2

Dienstag, 1. Januar 2008, 12:10

Verstehe ich, Du würdest Dich wahrscheinlich ärgern, dass Du so dumm warst, Dein Modell so nahe an der Startpiste zu parken :wall:
Gruß H

pa18

RCLine User

Wohnort: den Ort kennt sowieso keiner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Januar 2008, 17:59

Hi

gehört wohl eher zu den Witzigkeiten oder in die Plauderecke :D
Horst
www.german-aerobatics.com

www.storchschmiede.de


(Vogt-Bully m. ZG62/Reso,2 paar Flächen abzugeben)
(Extra 300 2,5m DA 100,Holz,kein 3D,abzugeben)
(Zg-38 mit TC-Getriebe 2,8:1 abzugeben...)

4

Dienstag, 1. Januar 2008, 20:38

Naja selber der Pilot der Piper die Schuld, wenn er sein Modell neben der Piste parkt, sowas tut man doch net. Ein normaler Mensch würde sich da schon gedanken machen, was passiert wenn das Modell so abdriftet.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Januar 2008, 21:06

Ja, am ehesten in Witzigkeiten.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2008, 21:09

Dann haben aber die zwei Springböcke auch nichts dort zu suchen. Das hätte auch ans Schienbein gehen können.

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

7

Dienstag, 1. Januar 2008, 21:49

steht da ein Feuerlöscher?

8

Dienstag, 1. Januar 2008, 22:27

autsch, so sind zwei flieger hin :evil: :evil:
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Flurnügler

RCLine User

Wohnort: Früher Dortmund, dann Regensburg, jetzt Schwabach bei Nürnberg !

Beruf: Elektronik-Ing

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Januar 2008, 22:54

Hallo auch,

Das ist nicht witzig, sondern grobe Fahrlässigkeit !

Jeder, der schon mal einen Bodenstart gemacht hat, weiß, das so ein Modell nicht auf Schienen läuft. Der Pilot hätte also wissen müssen, das der Flieger ausbrechen kann. Also darf er nur starten, wenn in dieser vorhersehbaren Situation keine Gefahr besteht. In so einem Fall kann die Versicherung die Zahlung verweigern.

Bis dann denn
Stephan Urra
Wo keine Strömung ist, kann auch nix abreißen

Jetzt wieder Online !

Mein Verein in Regensburg: VMR
Mein Verein im Raum Nürnberg: Noch auf der Suche

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Januar 2008, 09:23

is Blöd

==[] der Startversuchende Flieger war eindeutig stabiler!

Ich bring meine Modelle auch ohne zutun Zweiter Kaputt! :wall:

letzter crasch = Sylvester 22.28 uhr
mit innebeleuchtetem eigenbau ..........einfach zu weit weggeflogen...
in bodennähe und leichtem nebel sichtverlust und crack!

Peinlich ist der fliger ist erst am selben tag fertig geworden um 16 Uhr erstflug
aber heute Abend fliegt er wieder!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

11

Mittwoch, 2. Januar 2008, 12:31

so gesehen ist der kerl mit der piper selbst schuld, noch näher hätte er das fliegerle nicht an die startbahn schieben können :no:

das war keine absicht, da muss man miteinander reden...

"aufs maul?" :D :D

@lichtl:

wo genau kommst du her? bist aber nicht der bruder vom jonas oder ?! greetz
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Sems

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

Beruf: Fachangestelle für Bäderbetriebe 1.Ausbildungsjahr

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Januar 2008, 15:56

Also wer so blöd ist sein Flugzeug anne Startbahn zu stellen sollte sich nicht wundern wenn sie entzwei bricht^^

Naja, dir gehen ja die Flugzeuge beim fliegen kaputt.
Bei mir gehen sie schon kaputt wenn ich an den Flugzeugen von meinem Freund vorbei gehe :wall: ^^, der mich dann am liebesten umbringen möchte^^. Ich glaub irgentwann laufen sie schreiend vor mir weg *g*. An dieser Stelle : Entschuldige mein Schatz, ich mache das nicht mit Absicht! :angel:

13

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:17

Zitat

Original von Sems
Also wer so blöd ist sein Flugzeug anne Startbahn zu stellen sollte sich nicht wundern wenn sie entzwei bricht^^


Entschuldigung aber hier gibt es nur einen einzigen Schuldigen, und das ist der Pilot des startenden Modells. Wer den Hahn aufreisst während offensichtlich der Runway nicht frei ist, der ist alleinig verantwortlich für jeden Schaden, den er am Boden verursacht. Da gibt´s eigentlich nicht viel zu diskutieren. Natürlich lässt man kein Modell am Pistenrand stehen, aber wenn einer mit der Karre auf der Autobahn liegenbleibt dann fahr ich da auch nicht einfach drauf, nur weil er da nicht liegen dürfte.
Selbst wenn irgendein Flugleiter eine Startfreigabe erteilt haben sollte, so erfolgt der Start und der Flug stets in alleiniger Verantwortung des Piloten. Da lässt das Luftrecht (ja, das gilt im Zweifelsfall auch für uns Modellflieger) keinerlei Spielraum. Wer sein Modell nicht so starten kann dass er ein stehendes Hindernis SICHER vermeiden kann, der muss eben so lange warten bis die Bahn frei ist.
Wenn das MEINE Piper gewesen wäre, dann würde ich glaub ich sehr deutliche Worte finden... :angry: sowie Schadensersatzansprüche geltent machen.
Die Piper hätte sich im Übrigen ja z.B. auch dort infolge eines stehengebliebenen Motors befinden können. "geparkt" sieht sie jedenfalls nicht aus. In Anbetracht der Glanzleistung des startenden Piloten hat in diesem Fall der Piper-Pilot gut daran gehandelt, NICHT auf den Runway zu latschen um seinen Vogel runterzuschieben... das hätte bös(er) ausgehen können.

Es fällt mir schwer hier nicht den Moralzeigefinger zu schwingen und diejenigen, die dem Piper-Eigentümer ein "selbst schuld" an den Kopf werfen, aufzufordern, sich mal über ihre Sorgfaltspflichten im Flugbetrieb gedanken zu machen. Da wirds mir echt gruselig, bei so einer Einstellung, ehrlich. :wall:

gruß

andi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »___...._____.« (2. Januar 2008, 20:21)


MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Januar 2008, 22:07

stimm den andi halbwegs zu..für mich siehts aus als wäre die piper evtl grad gelandet, und am rand der piste mit nem ausgegangenen motor liegengeblieben...

was mir auffält, da steht noch mehr wie nur die piper am rand...wäre die piper nicht dagewesen wäre womöglich einer der zwei andren erwischt worden...

ich würde auf jeden fall auch den flugleiter angehn. er muss dafür sorgen des die die modell nich irgentwo fürn flug vorbereiten sondern im dafür vorgesehen bereich...nich direkt neben der piste... auch dürfte er so keine starterlaubniss geben!

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Januar 2008, 00:08

Bei uns ist mkal ne 3 m Piper in nen anderen 3m schlepper, weil ihm der Sender runtergeflogem ist :wall: :wall: :wall:
DA bin ich auch nur noh gerannt :tongue: :tongue:
Also der, der reinrauscht, is schuld. Aber es ist ja genug Strafe für den anderen, das Modell nochmals zu bauen.
...

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Januar 2008, 01:24

Bei uns hatten wir auch mal so einen ähnlichen Fall.

Direkt vor dem Fangzaun, also noch knapp auf dem Flugfeld, stand die 3,30m Piper eines Vereinskollegen geparkt.
Ein anderer Kollege, der wegen Motorstillstand runter mußte, bekam Seitenwind und setze vom Wind versetzt direkt vor der Piper auf.
Der Bruch beiderseits war echt heftig.

Einerseits wurden Diskussionen laut, was die Piper auf dem Flugfeld verloren hat.
Andererseits war es Glück im Unglück, das die Piper da stand, denn drei Meter weiter standen noch drei Piloten, die Ihre Flieger durch die Luft steuerten.

Besser Materialschaden als Personenschaden.
Da hätte ich kein Flugleiter sein wollen, wenn dabei Personen zu Schaden gekommen wären... :shake:


Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Januar 2008, 08:07

Tut schon weh

Ich denke mal die Schuldfrage
werden die beiden Modellbesitzer bestimmt geklärt haben!

@ Nunukula
nein ich bin nicht aus der nähe von Augsburg und nicht der Bruder vom..
allerdings auch ein Wildflieger
Ich komme auch nirgends her :D wohne nähe Schwindegg bei Dorfen
und hab hier reichlich Fluggelände zum Flieger vernichten :wall:
allerdings keinen Fahwerkstauglichen Landeplatzt :shake:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

18

Samstag, 5. Januar 2008, 21:16

RE: Tut schon weh

Zitat

Original von lichtl

allerdings keinen Fahwerkstauglichen Landeplatzt :shake:


das problem kenn ich nur zu gut ! :no: :no:
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Januar 2008, 11:01

Geiles Video :D
Das zeigt wieder, wie es die amerikanischen Verbrennerflieger drauf haben :D

Da gibt es ganze DVD Reihen "Crasher Teil 1-3" Damit füllen wir immer unsere Vereinsweihnachtsfeier....

Unser letzter "Unfall": http://de.youtube.com/watch?v=mcKxr-NrwaY