Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. November 2014, 12:07

Nudeln mit Tomaten-Frischkäsesauce

Eigentlich ein Rezept aus der Rubrik: "Nimm soviel wie Du magst", aber ich versuche es in Werte zu fassen...
Ich bin ich obligater Fleischfresser, aber für die Nudeln lasse ich so einiges stehen:

- 1 Bund Lauchzwiebeln
- ca. 6-8 Tomaten (nach Geschmack)
- 1 große Packung Frischkäse (400g), Doppelrahmstufe
- ~ 1 Esslöffel Gemüsebrühe
- ~ 150ml trockenen Weißwein (oder Wasser)
- Salz, Pfeffer

1. Lauchzwiebeln waschen, schneiden, in einer Pfanne anschwitzen.
2. Tomaten waschen, schneiden, wenn die Lauchzwiebeln Farbe haben dazugeben, mit Hitze "anbraten"
3. Mit einem Teil vom Wein (oder Wasser) ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben, rühren
4. Frischkäse dazugeben, Salz & Pfeffer dazu, rühren.
5. Wein/Wasser dazugeben, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erhält.

Dazu Spaghetti oder sonstwelche Nudeln

Mahlzeit,
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (3. November 2014, 17:52)


Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. November 2014, 16:01

- ~ 150ml. Wein (oder Wasser)
Leider kann ich meinen Beitrag nicht mehr editieren.
Es muss natürlich "Weißwein" heißen, am besten trocken.
Mut kann Theorie ersetzen.

Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. November 2014, 17:53

Es muss natürlich "Weißwein" heißen, am besten trocken.

Ich habe mir mal erlaubt das zu korrigieren.
Gruß, Klaus