Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 15. November 2014, 19:09

Falsche Carbonara

Moin moin :w

Spaghetti Carbonara kennt ja wohl jeder und dass die originale Carbonara ohne Sahne gemacht wird wissen auch die Meisten. Mein Ding isses nicht.
Meine Variante ist aus der Not entstanden, weil ich nicht alle Zutaten im Haus hatte. Es ist aber so lecker geworden, dass ich euch das Rezept
nicht vorenthalten möchte. :D 8)

Zutaten für ca 2 Portionen (für Vielfrasse eine Portion :evil: )

250g Frischeinudeln (egal ob Spaghetti, Makkaroni usw. was halt grad da ist)
4 Eigelb
150ml Sahne
2 - 4 El Parmesan
Salz
Pfeffer
Muskat
eine Packung Bifi in Scheiben die scharfe Variante

Salzwasser für die Nudeln zum kochen bringen ( das muss in etwa so salzig sein wie Wasser aus der Ostsee )(gilt im übrigen für alle meine Pastarezepte)
Darin die Nudeln aldente kochen.
In der zwischenzeit die Bifi aus der Verpackung nehmen, die Scheiben sauber über einander Stapeln und das dadurch entstandene Teil vierteln
und mit den anderen Zutaten mit nem Mixer kurz verrühren.
Fragt mich jetzt nicht wieviel genau von den Gewürzen man nehmen muß. Ich mach´s immer frei Schnautze und aus irgentwelchen Gründen die ich selber nicht kenne passt es immer. :dumm:

Wenn die Nudeln fertig sind, diese abgießen und zurück in den Topf damit. Die Eiersahnewurstpampe drüber gießen und ordentlich verrühren. Ferdich :D

Guten Appetit!
Gruß Mario