Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. November 2014, 10:19

Krabbenrührei

Wieder was schelles aus dem hohen Norden :

Rührei (10 Eier in die Pfanne) mit 200g frischen Nordseekrabben zusammen mit Schnittlauch+Zwiebel Pfeffer+Salz alles gut durchmengen
und langsam garen ! Isst man am besten mit Röstbrotscheiben , es ist genau das richtige wenn man richtig Hunger hat da
es sehr schnell satt macht :ok:

PS : Meine Großmutter hat früher gerne auch Rinderhack statt der Krabben rein . Nur ich mag lieber Krabben ==[]
Auch lassen sich Innereien gut verwenden !
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan Herzog« (21. November 2014, 10:25)


2

Freitag, 21. November 2014, 12:47

Das kenn ich von der Nordsee. Schmeckt Super Lecker. :ok:

Man kann das Krabbenrührei auch über Bratkartoffeln gießen und dann erhitzen.
Das ergibt dann ,,Krabbenbratkartoffeln,,. Ein Genuss. :nuts:

kabu

RCLine User

Wohnort: Cuxhaven

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. November 2014, 13:40

Das mit speck heißt dann Fischer Frühstück.
Also Bratkartoffeln mit Speck .Krabben Und ein Spiegelei.Druff.
--------------
Gruß Kai.

4

Freitag, 21. November 2014, 15:40

Würde ja eher sagen über Bratkartoffeln wird das Krabben Bauernfrühstück

Verdammt jetzt bekomme ich Hunger