Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

srambole

RCLine User

  • »srambole« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen

Beruf: Servicetechniker für Industrietoranlagen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. August 2016, 21:55

Sulze

Hi Thomas,
Sulzen Rezept:

1. Fleischbrühe selber machen mit Siedfleisch vom Rind ca. 700g, 2-3 Rinderknochen dazu, Suppengemüse (frisch natürlich) rein, Pfeffer, Salz, Petersilie und 2-3 Knoblauchzehen. Das ganze 2 Stunden kochen lassen. Nebenher 1 Kg Schweinebraten machen.

2. Schweinebraten über Nacht kalt werden lassen, dann Fleischbrühe warm machen (muss nicht unbedingt aufkochen) nochmals abschmecken, Essig dazu geben, und Absieben, so das nur noch die Brühe übrig bleibt ohne Inhalt, dann Sulzenpulver dazu.

3. Schweinebraten in dünne ca. 5-7mm Scheiben schneiden (mit Elektromesser oder Brotschneidemaschine), zwischendurch 6 Eier hart kochen, Fleisch in Teller geben 2-3 Scheiben, hartgekochte Eier auch in Scheiben schneiden und pro Teller 2-3 Scheiben von den Eiern auf das Fleisch legen, dann noch 2 Streifen Essiggurken drauf legen, eventuell noch 2 Streifen eingelegte Paprika dazu und 2 Petersilienknospen

4. Teller mit Fleischbrühe auffüllen so das alles bedeckt ist, etwas stehen lassen (1 Stunde) dann vorsichtig in Kühlschrank! Nach 3-4 Stunden ist alles fertig und die Sülze fest!

5. Mit frischem Holzbackofenbrot einfach essen und genießen. :prost:

LG Hans