Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nostradamus

RCLine User

  • »nostradamus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH - Zug

Beruf: Webmaster

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. November 2003, 12:12

Wireless LAN funkt nicht..

Hi zusammen..!!
Ich hab da mal ein ernstes Problem: Unsere Firma (da wo ich die Ausbildung mache - mein ich..!) hat bei einer Kundin eine WLAN installieren wollen, mit der sie auf's DSL zugreifen kann..! Soweit mal ganz logisch..!!

Dazu hat mein Chef ein Aktions-Angebot bestellt, bei dem alles dabei ist: Router und WLAN Access-Point und Switch in einem Gerät und dazu eine passende PCMCIA-Karte. Weil es sich um einen zu vernetzenden PC handelt gleich noch nen PCI-PC-Card-Adapter, also PCMCIA-Einschub im PCI-Steckplatz..!?

Nun, mein Problem: Ich kann keine Verbindung aufbauen..!? Nach diversen stundenlangen Telefonen mit dem techn. Support und einigen aufregenden Stunden des Probierens und Testens bin ich jetzt soweit, dass es softwaremässig oder ein Problem des Adapters sein muss, denn am Laptop (ebenfalls W98, wie der PC auch) hat es einwandfrei funktioniert..!?!?

Was soll ich machen? Bei mir zuhause hab ich auch WLAN, da aber mit direkter PCI-WLAN-Karten von D-Link..!? Hat vielleicht jemand eine Ahnung, was das sein könnte..!? Ich habe keinen Schimmer mehr, was ich ausprobieren könnte - ausser vielleicht auch eine direkte PCI-WLAN-Karte einzubauen..!?!?

Was denkt ihr Computer-Genies..!?? ???
Wehr Rechtschreibb-Feler findet, darff sie gern behaltten..!! :D

Grüsse aus der Schweiz, Markus

Besuch doch meine Homepage..!

2

Dienstag, 11. November 2003, 23:04

Gleiches Subnetz verwendet?
Gehe mal von einem Klasse C Netz aus. Also Subnet Mask 255.255.255.0.
IP Adressen in diesem WLAN Netz also z.B.
192.192.192.n
wobei du nur n veraendern darfst. Achtung: Natuerlich nur die Adresse des WLAN Adapters verstellen, nicht die eines evtl. anderen Netzes an dem der PC vielleicht noch haengt.


Hast leider nicht geschrieben was du schon probiert hast. Aber das Subnetz ist ein typischer Fehler.

Andere Moeglichkeit: Kennt der PC den PCMCIA Adapter? Also ist der im Geraetemanager sichtbar und reagiert auf das Einschieben einer Karte?
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

3

Mittwoch, 12. November 2003, 07:42

ich behaupte mal, am Subnetz liegt es nicht ...

oftmals liegt es daran, daß die Geräte nicht gleich konfiguriert sind. Das Wireless LAN ist da sehr empfindlich.

Die Lösung mit der PCI Einsteckkarte ist nicht ungewöhnlich, somit spart man sich die Entwicklung einer neuen Komponente.

Läuft die PCI Karte 100%ig? Das ist sehr gut daran zu erkennen, daß bei Funktion ein kleines Kartensymbol unten rechts in der Taskleiste erscheint.
ICh hab es einige Male erlebt, daß zwar die PCI Karte läuft, aber unter Win98(und nur da) die Einsteckkarte nicht initialisiert wird. Das lässt sich nur lösen, in dem man die PCMCIA Karte im Betrieb mal eben zieht und dann wieder steckt.

Eine andere Fehlerquelle kann auch die Verschlüsselung sein. Kontrollier doch mal, ob die Verschlüsselung überall gleich eingestellt ist.

Wenn Du nocht weiter kommst, meld Dich doch nochmal: info@edv-nach-mass.de

Ich hab schon nen ganzen Haufen Wireless LANs gebaut :-)

Gruß
Dirk

4

Freitag, 14. November 2003, 17:53

Hallo

Also ich bin jetzt kein solcher PC freak dass ich da bei euch mitreden kann, aber ich hab mnir vor geraumer zeit mal WLan angeschafft und es nach 2Wochen wieder abgegeben. Wenn man den Sender nur 20cm verschoben hat, hatte man extreme Empfangsunterschiede, der Speed war minimal, die Verbindung unter aller Sau

jetzt hab ich mir mit vieeeel Arbeit ein Kabel ins Zimmer gezogen
babesonna babesonna...

nostradamus

RCLine User

  • »nostradamus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH - Zug

Beruf: Webmaster

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2003, 18:01

Hi Leute..!!

Aktuelle Lagebericht:

Chef hat meiner Aufforderung Folge geleistet und eine D-Link-PCI-WLAN-Karte bestellt..! Karte eingesetzt, Rechner gestartet und schon war die Verbindung da..!?

Kein Ahnung, was das gewesen sein könnte..

@ Tobi:
Ich denke, wenn du rechtes Material (Zyxel, D-Link, oder so) hast, dann sollte das schon recht gut funzen, wenn die Reichweite nicht extrem ist..! Ich zum Beispiel habe ein D-Link WLAN von theoretisch max. 54Mbit/s. Auf eine relativ grosse Entfernung und durch ein Betondecke und eine Mauer-Wand habe ich Geschwindigkeiten von minimal 22Mbit/s..!!

Nicht schlecht, Herr Specht..!! :ok: :D


@ alle:
Danke für eure Bemühungen!!
Wehr Rechtschreibb-Feler findet, darff sie gern behaltten..!! :D

Grüsse aus der Schweiz, Markus

Besuch doch meine Homepage..!