Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Oktober 2001, 19:59

Mal was positives von Telekom


Ich hatte seit Freitag ein heftiges DSL-Problem.

IP-Pakete blieben auf der Strecke und es war schwer zu beweisen, was genau kapött war.

Da habe ich telefoniert, telefoniert, telefoniert und nochmal telefoniert und abermals ... und und und

Zum Schluß schon fast resigniert, aber plötzlich liefs wieder normal....

Und Huch oh Schreck... Um 19:50 Abends ruft ein Telekommitarbeiter aus meinem Zuständigkeitsbereich an und teilt mir mit, daß es tatsächlich ein defektes Teil in Traunstein gegeben hat, daß sozusagen
einen Wackelkontakt hatte...

Und ob ich jetzt wieder zufrieden wäre und und und. Pleuschchen gehalten, Verfügbarkeit für einen meiner Kunden ausgekundschaftet usw. usw.

Alle Achtung... So spät und dann noch gute Nachrichten... Hört man selten von der Telekom.


Tyrion

RCLine User

Wohnort: D-73230 Kirchheim Teck

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2001, 20:05

Re: Mal was positives von Telekom


Hi Peter,

die Erfahrung habe ich hier auch schon gemacht. Geht fix, wenn es um DSL Probs geht.

Aber weehhhhhee du willst ein zusätzliches Telefon an die Tel.Anlage haben oder noch viel
schlimmer, an der Tel.Anlage was ÄNDERN[hammernd][hammernd][hammernd][hammernd][hammernd][puke][puke][puke]
cu
Christoph

KC

RCLine User

Wohnort: D-30823 Garbsen (Hannover)

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2001, 20:40

Re: Mal was positives von Telekom


Hallo,
das kommt mir extrem bekannt vor mit dem
... heftiges DSL-Problem
... telefoniert, telefoniert, telefoniert und nochmal telefoniert und abermals ... und und und
... schon fast resigniert, aber plötzlich liefs wieder normal....
... Abends ruft ein Telekommitarbeiter
... tatsächlich ein defektes Teil
... ob ich jetzt wieder zufrieden wäre und und und. Pleuschchen gehalten

Nur hat sich da bei mir fast 2 Wochen hingezogen, ich hatte meine PC 2 mal neu installiert(war sowiso mal wieder dran), dieverse Netzwerkkarten probiert, verschiedene DSL Treiber auf 2. PC getestet...

Das hat sich bei mir mehrmals wiederholt, aber beim 2. mal hatte ich ja schon übung[grin1]

Na ja, der Alptraum ist nun aber schon über ein Jahr her, und belohnung dafür habe ich ja fast jeden Abend (beim Surfen[smile])

Gruß Karsten

Sinus

RCLine User

Wohnort: D-74653 Ingelfingen

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Oktober 2001, 20:45

Re: Mal was positives von Telekom


Eure Probleme möchte ich haben ;D ich wohne so tief in der Pampa, bei mir gibt es noch gar kein DSL. Laut Internet ist es schon Wochen verfügbar (natürlich immer mit dem Zusatz "nach manueller Prüfung).
Tja und diese Prüfung geht immer Negativ aus...Also kein DSL (dafür aber auch keine Probleme damit[dumm])

Gruß

Jörg

5

Dienstag, 23. Oktober 2001, 01:08

Re: Mal was positives von Telekom


Mal was positives von der T.....
[hr]

..und ich habe seit ca. 1 1/2 Wochen ein Loch vor der Hoftür.

Hab mir ISDN erst mal zugelegt!

Das Loch hätte nach auskunft der Telekom garnicht gegraben werden müssen[nuts][sick][shy][hammernd]

Da alle Vorbereitungen schon gelegt waren[sleep]

Jetzt findet sich aber niemand der es wieder zumacht![spook][spook][spook]

Also am WE mal Schaufel rausholen...[diablotin]

Wenn dann jemand kommt und es zumachen will.

"Hier war doch nie ein Loch"[diablotin]Glauben die mir auch!

Stucka
..:Andreas:.. Held des Forums ist ......