Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

72 901

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:59

Jetzt sind wir beide zerstört :D
Danke erstmal

... wobei deins wohl vielleicht besser heilt...
Gute Besserung und bleib tapfer!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 902

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 23:09

Moin :w :prost:


und gute Besserung allen zer- und gestörten ;) :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

72 903

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 23:26

Moin Jungs :w

Gunnars lieben Wünschen schließe ich mich an.:D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 904

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 23:28

Moin Bernd :w :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

72 905

Freitag, 8. Dezember 2017, 17:07

Gestört? Hier! Ich! :D


Einfach genial. 100mal gesehen, immer noch schlapplach...

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

72 906

Freitag, 8. Dezember 2017, 17:08

Hi Eddy,

macht nichts - war vielleicht sogar gut so. Das Video ist der Hit.


@ all:

n'Abend zusammen.
Gruß, Jockel

72 907

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:01

Ach ja die Minions sind schon klasse.



So jetzt noch etwas Zukunft:

https://www.n-tv.de/auto/Franzosen-bring…le20141033.html

Find ich gut. Akkubetrieb ist auf lange Sicht nicht sinnvoll. Führt eigentlich nix an der Brensstoffzelle vorbei.

72 908

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:16

Nicht schlecht die Idee. Aber wo willste Tanken?
Ist ja jetzt schon mit E-Autos ein Problem.
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

72 909

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:42

Eigentlich könnte man die beiden Komponenten ja zu Hause per Solarzelle
oder Windkraft selber spalten. Aber das werden die Energielieferanten wohl
nicht gerne sehen und werden dabei wohl staatlich gestützt/geschützt.
Irgendwer muss ja subventioniert werden ^^ - Oder war das Verbraucherschutz?

Wie auch immer...

E-Auto wird so lange unbeliebt bleiben, wie Akkus teuer, weit weg und Mietwohnungen
keine Lademöglichkeiten haben.

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

72 910

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:54

Moin Jungs :w

Das Tanken für die Exoten wird leider noch für Jahre ein Problem bleiben.
Ich empfehle daher einen kleinen Viertakt-Benziner gekoppelt mit einen Generator der die Batterie für den E-Motor lädt.
Wenn man aus dieser Kombination eine mathematische Formel machen würde könnte man das Ganze soweit kürzen das nur noch der Verbrennungsmotor übrig bleibt. Dann gibt es auch keine Probleme mit der Infrastruktur. :D
Hätte die Industrie aus der "Ölkrise" gelernt wären wir heute deutlich weiter.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

72 911

Freitag, 8. Dezember 2017, 21:52

Jo. Aber die Hybriden gehen gut ins Geld. :(
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

72 912

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:04

Der Industrie geht es nicht um unser Wohl, sondern um unser Geld.
Und dank den Trotteln der Regierung unterstützen wir das zwangsläufig. :angry:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 913

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:22

Moin :w :prost:




So jetzt noch etwas Zukunft:

https://www.n-tv.de/auto/Franzosen-bring…le20141033.html

Find ich gut. Akkubetrieb ist auf lange Sicht nicht sinnvoll. Führt eigentlich nix an der Brensstoffzelle vorbei.
und die

https://www.elektormagazine.de/news/durc…_eid=d31fafc6cb

machen sich Gedanken um den benötigten Wasserstoff
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

72 914

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:33

Gunnar, das ist genau das Thema. Wasserstoff speichern da brauchst du derzeit Druck.
Das ist ein wohl noch groesseres Problem als Aufladestationen fuer E-Autos flaechendeckend hinzustellen.
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 915

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:48

Moin Thomas :w

ich weiß.

Hatte vor Jahren mal, als die Wasserstofftechnik so bissel angeschoben werden sollte, in Leuna bei einer mehrtägigen Veranstaltung beim Catering mitgemacht. Da konnten wir einiges darüber hören und haben uns mit den Fahrern und "Fußvolk" unterhalten. Eigentlich bestand die Technik damals nur aus Problemen.
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

72 916

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:05

Leuna? Das ist doch aber da nur ein Produzent. Linde. :w
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 917

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:14

ja, die hatten dort so eine Wasserstoff-Anlage eingeweiht und einige Hersteller mit ihren Versuchs-Fahrzeugen da. Ein Tourbus einer bekannten Fußballmannschaft , paar Limousinen , die ganze Technik drumherum, Lagerung , Betankung usw ...
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

72 918

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:16

Linde ist auch nur auf den Gelände vom Leuna Chemiepark. U.a. ist da noch DOW, Caproleuna und viele andere Chemiefirmen.
Linde betreibt dort nur einen Luftzerleger, und da ist kein H2 drin.
Mein Wissen ist aber schon älter als 5 Jahre.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

72 919

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:25

Moin Bernd :w

ob das bei Linde oder einer anderen Firma war, weiß ich nicht mehr, dass ist mindestens 10 Jahre her. War aber auf jedem Fall im Werk, mußten Sicherheitsunterweisung über uns ergehen lassen
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

72 920

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:51

Ko leider is das mit dem Netz noch sehr schmal. Finde die Idee aber trotzdem gut. Wenn mal die Nachfrage da is seh ich da nicht das Problem. Dann werden die H2 Tankstellen nur so aus dem Boden schießen. Platzmäßig weniger Bedarf als ne normale Tankstelle und somit einfach wo zu platzieren.


https://www.elektormagazine.de/news/durc…_eid=d31fafc6cb

machen sich Gedanken um den benötigten Wasserstoff



Sehr cool. Vorallem die Graphit Kondensatoren.