Cyprus

RCLine Neu User

  • »Cyprus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Hamburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. November 2002, 09:17

Frage: Starten 2,5ccm vs. 3,5ccm/Tank


Während bei 2,5ccm Motoren am Tank ein kleine Pumpe ist,mit der man den Sprit bis
an den Vergaser pumpen kann, ist bei 3,5ccm Motoren ein solches Teil nicht vorhanden.
Erzeugt denn der 3,5ccm Motor einen höheren Unterdruck das auf die Pumpe am Tank
verzichtet werden kann?
Wenn nicht, was ist beim Start des 3,5ccm Motors mit Seilzugstarten zu bedenken?
( Kerze vorglühen etc. ist bekannt).
Gruss
Helmut

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. November 2002, 15:37

Re: Frage: Starten 2,5ccm vs. 3,5ccm/Tank


Moin,

ich als stolzer 3,5ccm-Heizer erspare mir das mehrmalige ziehen am Seilzug (schonend) und blase mit Gefühl ein wenig in die Schlauchverbindung an Reso. Dann ist er meistens auch nach längerer Standzeit
nach dem zweiten oder drittenmal am laufen.

Da ich die Kiste nach jedem fahren sauber mache ist es auch nicht sonderlich schlimm im Bezug auf Dreck und giftigen Sprit im Mund o.ä. !

Grüße aus Saarbrücken
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Cyprus

RCLine Neu User

  • »Cyprus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Hamburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. November 2002, 17:46

Re: Frage: Starten 2,5ccm vs. 3,5ccm/Tank


Hallo Thorsten,

danke fuer die Antwort aber das klingt ja alles merkwuerdig.
Warum die kleine Pumpe bei dem 2,5 ccm Motor im Tank und bei den
3,5 ccm Motoren spart man sich selbige.
Aber ok, thats life , ich werde deinen Trick mal auspropieren,
hoffentlich ist das Resultat nicht [puke].

Gruss
Helmut

kevin1243

RCLine User

Wohnort: D-36124 eichenzell kerzell

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. November 2002, 17:55

Re: Frage: Starten 2,5ccm vs. 3,5ccm/Tank


mien 2,5 er am hubi (ist ein car motor ) hat am tank uach keine pumpe!
8) ©
Die sinnvollste Signatur überhaupt

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. November 2002, 18:16

Re: Frage: Starten 2,5ccm vs. 3,5ccm/Tank


Moin,

ja, die Pumpe am Tank ist kein MUß.

Die Kompression des Motors müßte in allen Fällen ausreichen den Sprit bis zum Vergaser zu ziehen, sonst würde kein Motor laufen. Der Druckanschluß der den Unterdruck unterstützt ist erst bei höheren Drehzahlen
wichtig. Denn im Leerlauf zieht der Motor sich fast ohne die Hilfe des Abgasdruckes den Sprit. Wenn es also nicht klappt den Sprit so "anzusaugen" stimmt was nicht.

Wiegesagt, ich spare mir eben die Zieherei durch die "blaserei" (nicht falsch verstehn :-) )

Grüße aus Saarbrücken.
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)