Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FlyingBird_R/C

RCLine User

  • »FlyingBird_R/C« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85254 Sulzemoos

Beruf: Auszubildender als Modellbauer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Dezember 2008, 20:17

Probleme mit meinem neuen Verbrenner

Hi alle zusammen,

hab mir am Samstag den Hotlander Next Generation gekauft.
Jetzt mein problem: Der Motor hat jetzt ca.4-5 Tankfüllungen (is noch in der einlaufphase) durch. Er reagiert auf Drehzahländerungen recht drehfeudig, wird aber verdammt heiß! Hab mir die Finger verbrandt und Wasser kochte auf dem Kühlkörper.

An was kann das liegen das der so heiß wird, am Sprit?

Bin anfänger mit nem Verbrenner-Monstertruck, hab davor nur Elektro Glattbahn gefahren, hoffe ihr könnt mir helfen:)

Welche Temperatur hat so ein Motor im Betrieb eigentlich?
Woran merk ich das er eingelaufen ist?

Motorhubraum: 2,76 cm³ FORCE Verbrennungsmotor mit 1,7 PS
Mein Spritt : Coolpower 15%Nitro Helisprit
Meine Glühkerze: OS 8, oder sollt ich lieber ne Rossi R2 (hot) nehmen?


Danke schonmal für Antworten;)
Meine Modelle:

Graupner mx-12 8)
Consul von Graupner
Nautic von Graupner
MiniMag von Multiplex
Ergo 50 von Graupner
Pipier J-3 Cup von Krick mit OS MAX FS-20
Carson Comanche :evil:

little-dave

RCLine User

Wohnort: Essen- 3te ampel rechts,immer geradeaus,vor der JVA in den eingang, zelle 512

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2008, 21:12

was hast du denn für einen sprit??

nen motor kann bis zu 140 kommen....


.....bei interesse kann ich dir per pn einen sehr guten link schicken wo alles über verbrenner erklärt wird einstellen..

mfg LIL
Bitte VOR einer BESCHWERDE auf IRONIE PRÜFEN

Rechtschreibfehler sind Begriff der Künstlerischen Freiheit, somit werden sie nicht weiter verfolgt.

Dub FX-Free World

FlyingBird_R/C

RCLine User

  • »FlyingBird_R/C« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85254 Sulzemoos

Beruf: Auszubildender als Modellbauer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2008, 21:24

Coolpower 15% nitro ob teilsyntetik oder vollsyntetik weis ich jetz nich, schau ich dann gleich nach, gibts den nen spürbaren unterschied zwischen teilsyntetik und vollsyntetik ??



ok schik mir den bitte
Meine Modelle:

Graupner mx-12 8)
Consul von Graupner
Nautic von Graupner
MiniMag von Multiplex
Ergo 50 von Graupner
Pipier J-3 Cup von Krick mit OS MAX FS-20
Carson Comanche :evil:

kenny6666

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 00:02

Hi,

achte darauf das der Motor in der Einlaufphase nicht über 100 Grad C. kommt, nur mal so als Richtwert. Dreh die Hauptdüsennadel raus, dadurch wird der Motor fetter, ist nicht mehr so "drehfreudig" und auch nicht mehr so heiß.

Kauf Dir ein Infrarothermometer, damit kannst Du die Temp. recht gut kontrollieren.

Weitere Infos findest Du im Forum.

Gruß,
Kenny
Raptor 50, Zimmermann, 401, GV1, GCT X-treme Blades; Protos 500, 401, Savöx 1357, YGE 60; Robbe Gemini; Mini MIG 3; Ciara; Mini MIG 3;Jato 3.3, Savy X; Revo 3.3

FlyingBird_R/C

RCLine User

  • »FlyingBird_R/C« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85254 Sulzemoos

Beruf: Auszubildender als Modellbauer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 19:35

habe jetzt 6 Tankfüllungen durch, und heute hatte er verdammt stark ausn Reso geraucht ?!. Der Glühdraht in der Kerze war 3mm hineingedrückt ?!.

Kann mir jemand die Ursache für die zwei Punkte sagen?????.










Danke
Meine Modelle:

Graupner mx-12 8)
Consul von Graupner
Nautic von Graupner
MiniMag von Multiplex
Ergo 50 von Graupner
Pipier J-3 Cup von Krick mit OS MAX FS-20
Carson Comanche :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlyingBird_R/C« (11. Dezember 2008, 20:07)