1

Freitag, 3. Januar 2003, 19:26

Fighter buggy sauber machen


Wisst ihr vielleicht wie man das chassis, die karosserie und den motor sauber krieg???[Rauchend_mit_Hut]

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Januar 2003, 19:28

Re: Fighter buggy sauber machen


das beste ist wohl wenn man Luftdruck hat, ansonsten mit einem starken Pinsel. Etwas zerlegen muss man ihn schon vermute ich ...

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

3

Freitag, 3. Januar 2003, 19:35

Re: Fighter buggy sauber machen


OPk danke dann versuch ich es mal mit luftdruck. [shine]:);):D:-(:(:o8)???[idee][frage][alien][blush][mad][sad1][shocked1][wink1][frown][smile][crazy][smile2][zunge][grin1][hmm][laugh][mund][oh][rose][shy][sick][spook][clown][flash][heart][lil][devil][diablotin][oh2][cool1][ideasmiley][angryfire][shine][dumm][hammernd][Heiligenschein][puke][Rauchend_mit_Hut][sleep][wave][Zwei_sich_angrinsend][nuts][ok]

Der_Andy

RCLine User

Wohnort: Mömbris bei Aschaffenburg

Beruf: Elektroniker-Azubi

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Januar 2003, 23:41

Re: Fighter buggy sauber machen


Ich find, man kriegt die Ritzen vom Chassis am besten mit ner alten Zahnbürste sauber[grin1]
Es gab ja schon genug Science-Fiction-Filme in denen vorrausgesagt wurde, dass sich die Technik eines Tages gegen den Menschen richten wird. Das dies allerdings in der barbarischen form von Klingeltönen passieren wird hat niemand vorhergesehen ...

5

Sonntag, 5. Januar 2003, 14:13

Re: Fighter buggy sauber machen


Ok dann versuch ichs mal damit, mit luftdruck ging zwar schon ganz gut aber ich hab nich alles sauber gekriegt

Modellbaujunkee

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Januar 2003, 14:29

Re: Fighter buggy sauber machen


hochdruckreiniger????

Ne, ich würde es auch mit der Zahnbürste nem Tuch und Wasser und gegebenfalls Waschbenzin versuchen!

Fab
2/5 aller Deutschen können nicht Prozent rechnen! Das sind fast 80%!!!

hehe

7

Sonntag, 5. Januar 2003, 14:34

Re: Fighter buggy sauber machen


Luftdruck[ok] mit Kompressor!
Mit Zahnbürste geht auch aber ich hab das problem das ich mit der Zahnbürste zwar in die ecken komme aber ich dann den sand da nicht rauskrieg und sobald das nass wieder sich wieder einhärtet also ich
löse das erst mit nem pinsel oder zahnbürste und puste das dann mit luftdruck raus ![shine]