Sir_Lambo

RCLine User

  • »Sir_Lambo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Grossraum Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Mai 2003, 08:25

Motorpflege

Hallo,

jetzt habe ich ja schon wirklich viel über die Motoren gelernt, habe aber immer noch nicht begriffen wie ich die richtig Pflege ???

Alle 4-5 Läufe nach den Kohlen schauen stand noch in meiner Anleitung die beim Motor dabei war aber was muss ich noch machen?

Muss man die irgendwie schmieren?

Was bedeutet Kollektor abdrehen und wie tut man das mit Standardwerkzeug eines Modellbauers?

Was muss ich noch machen um lange was von meinem Motörle zu haben?

Danke für die Antworten. Ein guter LInk hilft auch weiter, da ich mit Goggle zu dem Thema nicht sehr erfolgreich war.

Michael
Meine Autos:
WWS Tourenwagen 1:24
WWS F1 1:20
HPI RS4 Micro 1:18
XRay M18 1:18
Asso TC3 1:10

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Mai 2003, 10:47

RE: Motorpflege

Hallo,
es gab früher Händler die für die Komplettinspektion (Kollektor abdrehen, neue Kohlen und ggf. Kugellager erneuern ca. DM 25 genommen haben. Ich kenne heute keinen mehr, und ehrlich gesagt ist das auf dauer ein bisserl üppig.
Für das Abdrehen eines Kollektor gibt es Spezialgeräte die sich ab er ebenfalls eher für den Wettbewerbsfahrer lohnen. Ich reinige den Kollektor mit einem Streifen feinem Schleifpapier (ab 600er als Schlinge über den Kollektor gelegt).
Das soll angeblich Riefen geben und die Übertragung des Strom verschlechtern.
Ich hatte jedoch damit immer Erfolg. Bitte aber ganz vorsichtig und mit wenig Druck. Zusätzlich entgrate ich die Kohlen und lasse sie neu einlaufen.
Ich weiß das ist nicht die Highend Methode, aber was will man machen, wenn
der Kollektor stark angekokelt ist und die Kohlen Funken sprühen.
Ich finde deine Frage toll und hoffe ebenfalls Antworten zu kriegen in Richtung einer optimalen Methode.
Ich spendiere meinen Kugellager zwar ab und zu einen Spritzer Öl, bin mir aber bewußt, daß es auf keinen Fall in den Kollektor gelangen darf.
MfG Hanjo ==[]

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Mai 2003, 13:36

Du kennst das doch Michael:

300er wenn kaputt wegwerfen :) ansonsten öle ich die Motoren vor den Rennen.
Mit den 1:10ern gibt es riesen Unterschiede:

teure Motoren (wenn man sie den braucht) würde ich auch überholen (lassen), es gibt aber auch reichlich preiswerte ab 15 Euro, da braucht man auch nicht nachdenken wenn die mal hinüber sind - ab in die Tonne.
Kollektor abdrehen musst Du mit einer sehr genauen Drehbank. Dafür gibt es sehr teure Geräte die sich kaum rentieren meiner Meinung nach.

Fährst Du größere Klassen?

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

Sir_Lambo

RCLine User

  • »Sir_Lambo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Grossraum Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Mai 2003, 17:06

Hallo Ivo,

ich fahre auch 1:10 (oder will es zumindest im Sommer vermehrt, da ich mit Athengstett eine schöne Strecke quasi vor der Tür habe) und muss leider einen teureren Motor nehmen, da der Motor vorgeschrieben ist und ein Graupner 500 nicht in mein Auto passt (Asso TC3). Jetzt fahre ich einen Keil DTM, bzw. DTM V2 wenn ich mal gössenwahnsinnig bin und denke ich habe mein Auto im Griff.
Und da bin ich schon bei ca 30€ pro Motor und will den schon möglichst lange erhalten.

Gruss
Michael
Meine Autos:
WWS Tourenwagen 1:24
WWS F1 1:20
HPI RS4 Micro 1:18
XRay M18 1:18
Asso TC3 1:10

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Mai 2003, 18:19

Michael, schau doch beim nächsten mal bei Jens in der einen Vitrine, da waren "große" Motoren für kleines Geld.
Ansonsten solltest Du Dir Gedanken über eine Kollektordrehbank machen (ebay?) und das eben lernen mit nem preiswerten Motor mit dem abdrehen etc.
Wirst nicht drumherumkommen denke ich ...

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2