Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. November 2017, 01:10

Realy Core 1:10 Brushed | Erfahrungen?

Hey Leute!

Suche aus jux momentan einen richtig günstigen Elektro Truggy.
Dass ich für den Preis nichts weltbewegendes erwarten kann ist mir bewusst. Allerdings ist mir der 1:10 Reely Core Truggy ins Auge gefallen. Sieht ziemlich interesssnt aus. Hat damit jemand Erfahrungen?

https://m.youtube.com/watch?v=bPFELjBaCOo

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. November 2017, 22:51

Ich hab Dein Video angeclickt und dann noch das nächste Video geguckt:

https://www.youtube.com/watch?v=Rlk6DgDsXw0

Hört sich am Ende nicht so doll an...
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

3

Freitag, 17. November 2017, 10:45

Was mir bei dem Auto nicht gefällt ist, das das die ganze Trägerplatte aus Kunststoff ist.
Ich bin da eher ein Fan von ALU.
Und solche Fahrzeuge gibt es durchaus auch bei Reely - Guck mal z.B. nach Detonator

4

Samstag, 18. November 2017, 01:19

Vom Aussehen her ist der ja ein echt schicker Flitzer, aber Brushed?
Auch hätte ich mit der 'Marke' als solches ein Problem.... Habe noch nie von denen zuvor gehört. Auch wenn ich eher die Heli Pilotin bin, so ist mein Mann am Boden geblieben mit seinen Buggies, aber diesen Namen habe ich noch nie gehört.

Wenn es denn so ein Flitzer sein soll, warum noch etwas mehr ausgeben und sich sowas wie einen Bandit 1:10 holen? Da hat man die Traxxas Bauteile drin und entsprechend wird man hier auch ohne ende Nachschub bekommen.

So viel mehr kostet dieser ja nun auch nicht. Und er ist von Haus aus theoretisch Brushless Ready. Sehe das auch als echten Vorteil an. Halte soweit es geht Abstand von Brushed Motoren ==[]

5

Samstag, 18. November 2017, 09:48

Reely ist die Conrad "Hausmarke".
Hier kriegt man auch Ersatzteile dafür.
Ich komm auch eher aus der Flieger Ecke.

Auf der Bodensee Messe haben wir für einen Fliegerkollegen einen Strand Buggy von LRP gekauft.
Ist Brushless mit Steuerung und LiPo Akku und hat dort 159,-€ gekostet.
Speed Rate wurde da mit 70km/h angegeben.

Allerdings hatte das Teil nur Heckantrieb.

Was soll ich sagen! : You get what You pay for!

6

Samstag, 18. November 2017, 12:41

Auch hätte ich mit der 'Marke' als solches ein Problem.... Habe noch nie von denen zuvor gehört. Auch wenn ich eher die Heli Pilotin bin, so ist mein Mann am Boden geblieben mit seinen Buggies, aber diesen Namen habe ich noch nie gehört.
Wundert mich zwar, aber gut, ich kenn auch nicht alles. ;)

Die "Marke" Reely gibts jedenfalls schon zig Jahre, taugt aber i.d.R. leider nicht besonders viel.

.......

Und der Core macht da beileibe keine Ausnahme, ist er doch sogar eins der schlechteren Modelle.

Ist zuerst mal kein 1:10 sondern eher 1:12, sehr fragiler Kunststoff, kleiner Motor ( 380er ), läuft mit völlig unüblichen Akkus, geringe Fahrzeit, ist nicht besonders schnell, es gibt keine Tuningteile, Regler und Empfänger sind ein Teil, die Stoß"dämpfer" sind lediglich Federhalter; dämpfen tut da gar nix.


Ich würd das Dingen ganz schnell wieder vergessen. In der Preisklasse findet man sowieso so gut wie nichts vernüftiges.




Gruss,
Axel.
Ich kann alles und ich weiss alles ! (in variabler Qualität und Quantität). :D

7

Sonntag, 19. November 2017, 04:45

Wundert mich zwar, aber gut, ich kenn auch nicht alles
Ich glaube in den letzten 10 Jahren habe ich fast nur noch über den großen Teich geschaut wenn es um Neuheiten ging. In einem Conrad habe ich auch persönlich noch NIE nach RC 'Toys' geschaut. Vielleicht liegt es auch ein wenig daran.

Allerdings muss ich mich entschuldigen. Ich hatte bei meinem Posting den Reely Core für 120 Euro gefunden und ihn deswegen mit dem ~50 Euro teureren Traxxas Bandit vergleichen.. Den bekommt man nebenbei bemerkt für doch ganz happige 360-380 Euronen auch als Bushless.. Heftig heftig ^^

Aber mit den 60 Euro für den Reely Core.... ja, da bekommst du ein Kinderspielzeug, mehr aber wohl auch nicht.

Würde ich mir definitiv zwei mal überlegen ob ich das Geld für so etwas wegwerfe, oder nicht lieber ein wenig länger spare und dann lange Spaß an dem Auto haben kann.

8

Sonntag, 19. November 2017, 08:14

In einem Conrad habe ich auch persönlich noch NIE nach RC 'Toys' geschaut. Vielleicht liegt es auch ein wenig daran.
Sowas macht man ja auch nicht. Pfui. :D


Ich bin h&w beim C in Bonn, um in den Defekt-Kramkisten zu stöbern. Da findet man oft für kleines Geld feine Sachen zum zweckentfremden oder reparieren, auch in der RC Abteilung. ;)

Und wenn man sich bei der Gelegenheit mal die "Qualität" der ausgestellten Reelyfahrzeuge und die der anderen China-Billigheimer so ansieht, packt einen das nackte Grauen. So auch beim Core.




Gruss,
Axel.
Ich kann alles und ich weiss alles ! (in variabler Qualität und Quantität). :D