21

Samstag, 16. Februar 2002, 13:06

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


erst mal danke.
ich hab hier einen Conrad in der Nähe der alles hat. Bin aber Laie was Elektronik angeht. Das einlöten bekomme ich aber noch hin. Also nach was muß ich den Verkäufer genau fragen damit er mich versteht
?. Nehme die Platine am besten auch mit damit er es sieht. Mal sehen ob es dann klappt. Wäre ja echt ein Erfolg wenn man das dann immer selber machen könnte. Dann würde ich sogar wieder mit der Orginalelektronik
fahren. Klar sobald es was gutes gibt wechsle ich natürlich sofort.[smile]
Gruss Frank

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

22

Samstag, 16. Februar 2002, 15:16

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


@Frank,

wenn Du sowas machst, könntest Du das ja mal beschreiben und irgendwie online stellen - was man braucht, der ursprüngliche Fehler, welches Teil etc.

wäre cool[ok]

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

23

Samstag, 16. Februar 2002, 16:15

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


Natürlich werde ich berichten. Vieleicht aber auch wie alles abraucht[nuts][ok]
Gruss Frank

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. Februar 2002, 20:27

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


sag denen du brauchst eine SMD Spule, oder eine Induktivität. Ist beides das gleiche nur dass der baustein nicht wirklich aussieht wie eine spule. Bei conrad haben die andere bezeichnungen und der shop
ist bei denen gerade tod.
deswegen kann ich dir dass nicht weiterhelfen.

bei reichelt haben die bestellnummer
JCI 2012 mit 8,2µH = 26 Mhz
JCI 2012 mit 6,8µH = 29 Mhz


-Gruß Philipp

25

Donnerstag, 21. Februar 2002, 07:52

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


So, hab meinen Zetti zurück und gestern ausgepackt. Die haben die Platine gar nicht getauscht sondern eine neue als Ersatzteil dazugelegt. Muss ich also selbst umbauen. Finde ich aber nicht schlimm. Dafür
habe ich jetzt noch eine defekte Platine und ein komplettes neues Servo ink. Servogetriebe und Lenkstange.
@Phillip
Da ich ja jetzt sogar 2 defekte Platinen habe schicke ich dir mal eine wenn ich es selber nicht hinbekomme und eine verbrate.
Gruss Frank

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 21. Februar 2002, 22:20

Re: Meine Erfahrung mit Kyosho


jo, ich kann mich das mal ansehen wenn du es nicht hinbekommst. wenn das klappt kann man vielen Mini-Z fahrern einige kosten ersparen.
-Gruß Philipp