1

Samstag, 15. Januar 2005, 21:20

Motorhalter

Ich möchte meinem MR01 einen Motorhalter aus Alu spendieren, bin aber ehrlich gesagt etwas unschlüssig welchen. Einerseits gibt es ziemlich eklatante Preisunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern, aber auch in der Ausführung. So habe ich jetzt welche gesehen wo der Motor wie beim 1:10 geschraubt wird, bei anderen wird er geklemmt wie beim Original u. dann gibt es noch die Ausführung mit der Madenschraube. Vielleicht kann mir jemand ein wenig weiterhelfen - wäre für alles sehr dankbar!!!!

MiniMaxx

RCLine Neu User

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Januar 2005, 09:17

RE: Motorhalter

Hallo,
du solltest erstmal entscheiden, was für Motoren du fahren willst. Soll es der Stockmotor oder ein X-Speed sein, dann kannst du die Halter bei denen der Motor verschraubt wird nicht nutzen, da diese Motoren kein Gewinde haben. Zu denen mit Madenschrauben kann ich nichts sagen.

MfG
MiniMaxx

Richie

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Mitglied einer Erbengemeinschaft

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2005, 13:29

Hi

..mein Tipp wäre, erst mal keinen zu kaufen. Sondern einen X-Speed Motor, mehrere Sätze Reifen, H-Bars, Verschleißteile, Einzelschachtlader. Damit kannst du richtig Speed machen und einen Riesenunterschied zur Serie heraus fahren. Eine Motorhalterung bringt keine 1/100 tel Sekunde. Ist mehr Geschmackssache. Beim MR-02 sieht das anders aus - da erleichtert sie das montieren und demontieren von Motoren und Ritzeln wesentlich.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - Autos brauchen Liebe. (Walter Röhrl)

4

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:03

Mir persönlich gefällt das Schrauben am besten, da ich da Ritzel Spiel schön einstellen kann.

5

Sonntag, 16. Januar 2005, 22:33

Zitat


..mein Tipp wäre, erst mal keinen zu kaufen. Sondern einen X-Speed Motor, mehrere Sätze Reifen, H-Bars, Verschleißteile, Einzelschachtlader. Damit kannst du richtig Speed machen und einen Riesenunterschied zur Serie heraus fahren. Eine Motorhalterung bringt keine 1/100 tel Sekunde.


Da muss ich Richie recht geben. All diese Dinge sind sehr viel Sinnvoller für den Anfang. Motorhalter würde ich erst später kaufen oder wenn der Clip des Oirginalen kaputt geht

Zitat


Ist mehr Geschmackssache. Beim MR-02 sieht das anders aus - da erleichtert sie das montieren und demontieren von Motoren und Ritzeln wesentlich.


Das ist jedoch nicht richtig. Für den MR01 ist ganz klar der PN-Racing Halter die erste Wahl. Also einer mit Verschraubung des Motors.. Auch beim MR01 muss man immer bei den Klemmhaltern immer die richtigen Blättchen unterlegen... Das geht beim Originalen noch ganz gut, jedoch sind manche Gehäuse etwas dicker und dann muss man erstmal Blättchen basteln :( Desweiteren ist die Kühlung des Motors viel besser, so dass er kaum noch warm wird. ;)
Wichtig ist nur das man Gehäuse mit Schraublöchern hat. Einige haben welche wie der S03 (erfordert Turbo!!!) und andere haben noch nicht mal BBs wie Kyosho X-Speed. Wenn man diese auf BB-Gehäuse umbaut, nimmt man einfach eins mit Bohrungen ;) Also alles im grünen Bereich :ok:

Zitat


Mir persönlich gefällt das Schrauben am besten, da ich da Ritzel Spiel schön einstellen kann


That's right :ok: (s.o.)

Ich fahre übrigens auch einen ähnlichen Halter wie der PN-Racing..

many moles

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »many moles« (16. Januar 2005, 22:35)