Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beaver007

RCLine Neu User

  • »Beaver007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Dezember 2007, 09:23

dumas boat "Crackerbox" SK-Daddle 1, 90 cm Länge top

Hab einen sehr alten, Bausatz von der dumas boat-Crackerbox "SK- Daddle 1"
Das Boot ist komplett in Holzmischbauweise zu erstellen.Teils
mahagonibeplanktes Sperrholz und Birkensperrholz und anderes rot/braunes Hartholz
Es ist die Nachbildung eines Wasserski Rennbootes aus den 50er Jahren.
Beim Betrachten des Bauplanes würde ich sagen, das Teil ist auch schon sehr alt.
Dort ist noch eine Citizenanlage mit Klickschaltern drauf abgebildet
Es ist seit ca. 15 Jahren in meinem Besitz und sieht vom Baukasten her noch aus wie neu. Alles komplett. Habe damals von dem Hersteller "Marine Specialities" ein Aluguß- Klappruder mit Wasseraunahme über Rohr, und eine kugelgelagerte 4/zu 8mm Welle dafür besorgt. Hatte ein Händler in Holland noch unter der Theke.
Andere Ruder bzw Wellenbestückung nach eigenem Ermessen und Motorrisierung frei wählbar. Das Ruder macht aber echt Sinn, weils bei Kontakt mit Fremdkörpern einfach kurz nach hinten wegklappt und dann sofort wieder durch die Feder nach vorne in Grundstellung zurückkehrt.
Das Boot ist ca 90cm lang, hat eine Breite von ca 40cm und baut so auf eine Höhe von 10cm. Der Spiegel fällt schräg nach hinten zum Wasser ab. Es war einst für GP Motoren von 49-60 cu inch (7,5-10ccm) vorgesehen.

Wenn das Holz mit Mahagonibeize und Klarlack behandelt wird, hat das gute Stück den Touch von den Riva Booten.
Ist ein schönes Teil und ständig wurde ich davon abgehalten es abzugeben.
Habe mich aber in so viele Modellprojekte hineinmanövriert, dass ich das gute Stück doch lieber in gute/erfahrene Hände abgeben werde, damit mal endlich Wasser untern Rumpf kommt und nicht noch der Wurm is Holz.
Gibt noch je einen Kanister G4 Harz und Verdünner zur Holzschutzversiegelung mit dazu.

Gibts eine Werft mit einem Kapitän der dieses Boot schon lange sucht ?

VB 175 €
8)

Gruß Jörg