Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Juli 2008, 07:36

Statisch tauchendes U-Bootmodell

Hallo zusammen,

als Familienpapa hat man einfach nicht mehr die Zeit um Modellbau zu betreiben.
Aus diesem Grund möchte ich mich von meinem U-Boot trennen. Es ist 100% funktionsfähig und dicht wie nachstehende Bilder auch beweisen.

Ersteinmal das Datenblatt. Länge ca. 120 cm. Es hat 1 Haupttanksystem und ein Kleintanksystem. Das Haupttanksystem besteht aus 2 Tank´s fest einlaminiert vorne und hinten (Zusammen 1 Liter) und einer geläppten Kavanzahnradpumpe.
Sind diese voll ist nur noch der Turm über der Wasserlinie. Das Kleintanksystem befindet sich unter dem Turm und besteht aus einem flexiblen Tank und einer kleinen Pumpe. Damit ist grammweises fluten/lenzen möglich. Die Steuerung besteht aus einem X-Ruder. Das einen wirklich sehr engen Wendekreis ermöglicht, sowie 2 Servos mit Metallgetriebe. Das Tiefenruder befindet sich vorne und sorgt in Verbindung mit dem Lageregler von Brüggen und einem Metallgetriebeservo mit wenig Spiel für eine präzise Tiefenregulierung.
Die superhellen Led`s sorgen auch für ein vergnügliches Nachtfahren.
Die Welle wurde von mir selber gebaut. Ist 3 - fach Kugelgelagert und mit einem Simmering versehen. Für einen störungsfreien Empfang wurde die Antenne in den GFK-Rumpf mit einlaminiert. Befindet sich also direkt unter 1 Lage GFK und das Failsafe hat noch nicht angeschlagen. Wie auf einem weiteren Bild zu sehen habe ich zum schließen des U-Bootes einen geschraubten Bajonettring verwendet. Dies jeweils für den Bug und dem Heck. Es sind also 2 Paar verbaut.
Ein Bild habe ich nur vom Bugring gemacht. Im Falle einer Motorwartung kommt man aber ganz bequem an die Motoreneinheit heran.

Das Angebot beinhaltet folgende Komponenten:

- Das U-Boot komplett aus GFK mit Led Beleuchtung inkl X-Ruder, separatem Tiefenruder.
- Lageregler von Brüggen
- 3 Servos fast spielfrei mit Metallgetriebe
- 2 geschraubte Bajonettringe
- 1 E-motor 12 V aus dem Truckbereiche (hohes Drehmoment/niedrige Drehzahl)
- den beiden Haupttanks

Der Technikträger wird separat in einem weiteren Thread verkauft.

Meine Preisvorstellung liegt bei 450 Euro. Eine Übergabe ist in Frankfurt am Main, Stuttgart oder 89558 Böhmenkirch möglich. Ein Versand kommt nicht in Frage.

Bilder folgen.

Gruß

Jürgen
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_U-boot_draufsicht.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alf_the_true« (28. Juli 2008, 19:21)


Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Juli 2008, 07:55

RE: Statisch tauchendes U-Bootmodell

U-Boot Seitenansicht
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_U-boot_seitenansicht.jpg

Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Juli 2008, 07:57

RE: Statisch tauchendes U-Bootmodell

Der geschraubte Bajonettring davon gibt es 2 einem für den Bug und einmal für das Heck.
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_U-boot_Bajonettring.jpg

Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Juli 2008, 07:58

RE: Statisch tauchendes U-Bootmodell

Bugansicht innen
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_U-Boot_bajonettring1.jpg

Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Juli 2008, 19:09

Fahrbild

Hier ein Fahrbild über Wasser
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • album_pic.jpg

Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Juli 2008, 19:11

abgetaucht LED aus

abgetaucht LED aus
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_unterwasserfahrt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alf_the_true« (28. Juli 2008, 19:14)


Alf_the_true

RCLine User

  • »Alf_the_true« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Juli 2008, 19:19

abegtaucht in schmutziger Brühe

abegtaucht in schmutziger Brühe
»Alf_the_true« hat folgendes Bild angehängt:
  • Led`s on.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alf_the_true« (28. Juli 2008, 19:19)