Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gebhard Albrecht

RCLine User

  • »Gebhard Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Biberach (BW)

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juni 2006, 21:56

Tamiya Mad Fighter komplett

Biete hier für einen Kollegen ein Modellauto mit Elektroantrieb.

Es handelt sich hierbei um einen Tamiya Mad Fighter komplett mit 2 Kanal Futaba T2er Fersteuerung. Ausgestattet ist das Auto mit einem mechanischem Fartregler der von einem Jamara XT Servo berieben wird. Auf der Lenkung ist ein Futaba S3003. Empfänger 3 Kanal von Futaba. Natürlich ist eine Akku 7,2V 2100mAh auch dabei. Also komplett Fahrfertig.

Nun zu den Mängeln. Die Halterung für das Antennenrohr ist abgebrochen, das Antennerohr wurde daher fest verklebt. Ein kleiner Sicherungssteg damit der Akku niocht verutschen kann fehlt leider, aber auchdas ist kein Problem, habe immer nen Gummi drumgemacht - hält auch ;-) Das letzte Mängelchen.... die Hintere Befestigungwo die Karosserie mit einem Klipp befestigt wird fehlt leider auch,man kann sie also nur vorne festmachen. Ebenso ist die Karossie einmal geknickt im forderen Bereich direkt vor dem Kühlereinlass( sieht man auf dem Bild) Die Hinterreifen haben Altersrisse.

Ich fuhr immer ohne Karosse, die fehlenden Teile sind direkt bei tamiya oder dem örtlichen Händler zubeziehen.... für unter 10 Euro. Aber ich brachte diese Teile nicht und fuhr ohne Karosse... Alsoauf jedenfall ist das Dinges voll Funktionsfähig ....

Halt... noch was vergessen, ein Ladegerät ist natürlich auch dabei.....

Mfg,
gebhard.

Preis 95€ inclusive Versand....

Denke das Auto ist super für nen Neuling geeignet,da bracht man auch auf ein paar Gebrachsspuren nicht zu achten ;-)
»Gebhard Albrecht« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2386.jpg

Gebhard Albrecht

RCLine User

  • »Gebhard Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Biberach (BW)

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juni 2006, 21:57

mehr bild ;-)

und ohne Karosse
»Gebhard Albrecht« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2387.jpg

SaschaB

RCLine User

Wohnort: Rhein Pfalz Kreis

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juni 2006, 14:55

RE: Tamiya Mad Fighter komplett

Zitat

Original von Gebhard Albrecht
Biete hier für einen Kollegen ein Modellauto mit Elektroantrieb.


Zitat

Original von Gebhard Albrecht
Ich fuhr immer ohne Karosse............Aber ich brachte diese Teile nicht und fuhr ohne Karosse


das passt doch nicht zusammen. Was hast du denn für Schäden zu verheimlichen
daß du vorgibst das Ding für nen Kollegen zu verkaufen...ist doch ein alter Hut..
und unfair :angry:

Gebhard Albrecht

RCLine User

  • »Gebhard Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Biberach (BW)

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juni 2006, 16:00

ich schreibe so wie von meinem Kumpel aufgegeben....

Schäden sind keine zu verheimlichen.. alle Mängel sind beschrieben ... was soll so eine Frage...

Ich schreibe genau so wie von meinem Kollegen in Auftrag gegeben...also warum kommt ihr immer gleich mit unfair und und und.... ich bin das Dinges Probegefahren um die Funktion zu testen.... schließlich wil ich ja nichts verkaufen was nicht geht darum hab ich selber ne Akkuladung voll verbraten

mfg,
gebhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gebhard Albrecht« (22. Juni 2006, 16:01)