Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrick1

RCLine User

  • »Patrick1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 20:59

Ferngesteuertes micro car (10cm lang)

Hallo,
Ich verkaufe ein kleines ferngesteuertes Auto.
Das Auto ist proportional zu steuern und bekommt auch richtig Geschwindigkeit drauf.
Man kann zwischen 3 Frequenzen wählen.
Die Funktionen Blinker, Scheinwerfer und Warnblinkanlage funktionieren leider nicht mehr, kann aber bestimmt repariert werden.
Die Fernsteuerung kann man platzsparend zusammenklappen:)
Das Schwarze Teil auf dem das Auto steht ist die Ladestation (6 Batterien erforderlich) und zugleich eine Aufbewahrungsbox (Durichtige Box wird darauf gestellt)
Preislich stelle ich mir ~45 Euro vor.
(Versandpreis kommt auf den Service an (versichert, Land))

Fotos:


Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Patrick1

RCLine User

  • »Patrick1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Oktober 2008, 12:43

40

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Patrick1

RCLine User

  • »Patrick1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2008, 19:19

35 ( das Auto war neu extrem teuer, damals bei schweighofer gekauft)

(macht Angebote)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Patrick1

RCLine User

  • »Patrick1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2008, 22:19

30

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D