Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. August 2006, 21:16

Verkaufe 12g Brushless, 18/4, hochdrehend für 2 Zellen und GWS 3*3

Hallo,
ich verkaufe hier einen 12g Motor, der für eine GWS 3*3 optimal ist.
Dreht sehr hoch, um 18000 Umdrehungen an 2 Zellen.

Gut geeignet für zum Beispiel:

Sweety von HS-Flächenservice,
Nemesis von Graupner
Kolibri vn Küstenflieger.de

und andere, kleine, schnelle Modelle.

Die relativ lange 1,5mm Welle kann bei Bedarf gerne gekürzt werden.
Der Motor ist mit hochwertigen Drehteilen aufgebaut, der Glockenboden (Vorderteil) ist blau eloxiert.

Preis wäre 39€ inkl unversichertem Versand, das sind ca 19€ weniger als ein vergleichbarer Flyware 12g plus Versand.

Der Motor wird nur verkauft, weil ihn jemand hier aus dem Forum bestellt, und seit 5-6 Monaten nicht bezahlt hat! War eine Sonderanfertigung, er wollte ihn in einem schnellen 30cm Nuri einsetzen.

Bilder kommen gleich.

Viele Grüße, Philipp

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. August 2006, 21:25

1. Bild
»Philippflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18_4_1.jpg

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. August 2006, 21:26

2. Bild
»Philippflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18_4_2.jpg

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. August 2006, 20:03

Übrigens: Wer wissen will, wer nicht bezahlt hat, sollte nur nach " 30cm Nuri" suchen ==[]
Bin sauer... :angry:

lohmy

RCLine User

Wohnort: c.a. 50km östlich von München

Beruf: Realschüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2006, 13:28

sry falscher therad :wall: :wall: :wall: :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lohmy« (9. August 2006, 13:29)


Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2006, 14:02

Kacke, ich dachte schon einer wollte den Motor haben :D
Danke fürs hochholen! :ok:

;)

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. August 2006, 13:15

Ist noch da :ok:

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. August 2006, 21:33

noch zu haben

9

Sonntag, 13. August 2006, 23:04

hi Phiipp,

ich hätte interesse. Is der aus dem Bausatz von vs-modelltechnik? Weißt du wieviel Strom der Motor zieht ?



Gruß

Clemens

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. August 2006, 12:25

Hi,
ja, das ist der Bausatzmotor.
Strom müsste ich eben messen. Wie viel Strom können deine Komponenten denn maximal ab?
Ich könnte Dir den Motor auch auf Stern umlöten, dann kannst du den Motor an einer 6*3 GWS betreiben. Für kleine 3D-Modelle.
Grüße, Philipp

11

Montag, 14. August 2006, 14:27

nene für die 3x3 passt schon ich hab da was schnelles in Planung. 18000 umdrehungen sind aber doch noch recht wenig oder? ( der kleine 2-zellen feigao dreht ca. 5300 pro volt, also bei 7,4 volt ca. 39000) also mehr als das doppelte.

Somit ist der feigo für dieses Modell besser geeignet ?!?

Auf den Stromverbrauch kommt es mir nicht so sehr an und die Motoren kosten ja das gleiche.


Gruss Clemens

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. August 2006, 15:01

Zitat

Original von clemensbischof
( der kleine 2-zellen feigao dreht ca. 5300 pro volt, also bei 7,4 volt ca. 39000)


Im Leerlauf!
Meiner mit Propeller 18000!

jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. August 2006, 15:25

Hi,

würde er 20.000u/min mit der 3x3 schaffen, würde ich ihn direkt nehmen


Gruß Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

14

Montag, 14. August 2006, 15:34

Hi,

und hat jemand messwerte wieviel der faigao mit prop ( 3x3) dreht? der Motor wird doch nicht um 50% "langsamer" oder etwa doch ?

Gruss clemens

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. August 2006, 15:35

Das Problem ist, dass ich grade nicht nachmessen kann, mein Drehzahlmesser hat den Geist aufgegeben.
Ich kann dir die 20000 nicht versprechen... daher ist das schwierig.

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. August 2006, 14:11

Plötzlich keiner mehr Interesse? ;(
;)

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. August 2006, 09:50

What´s the problem? :w

18

Samstag, 19. August 2006, 15:39

Hi, ich denke mal das die Feigaos für die hochdrehenden Anwendungen besser sind ( und dazu noch billiger).


MFG

Clemens

Philippflieger

RCLine User

  • »Philippflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. August 2006, 20:18

Naja jeder wie er will ;)

Hochhol

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. August 2006, 17:52

Hochhol,

Runterhol ;)

Philipp, wann kannst du mal alles genau nachmessen?
Dann kann ich mal vergleichen mit meinen Motoren ;)
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.