Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. August 2006, 22:05

[V] GP2200 p&m Hopf, 3x10er, tadellos!

Moin Flieger!

Biete hier drei 10er Packs GP2200 p&m von Hopf.

Die Zellen sind 100%ig in Ordnung, sonst würde ich sie nicht hier im Forum anbieten.

Die Akkus haben zwischen 23 und 29 Zyklen hinter sich und richtig Wumme. Die Packs sind mittels Orbit-Reflexlader immer astrein geladen und gepflegt worden.

Bisher waren sie meinem Hotliner mit ca. 50A eingesetzt, weil ich in dem Modell das Gewicht benötigte. Ich biete sie hier zum Verkauf, weil ich den Flieger durch Dummheit verloren habe und sie daher nicht mehr brauche. Der Neue bekommt LiPos spendiert.

Kaufdatum war der 17.06.2005, die Rechnung wird mitgeliefert.

Der Neupreis beträgt 140,90 Euro. Mein Preis für alle drei Packs inkl. versichertem Versand ist 75,00 Euro, denke das ist für einwandfreie Akkus in neuwertigem Zustand fair.

Gruß,
Joachim
»Trainer5LG« hat folgendes Bild angehängt:
  • gp2200.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trainer5LG« (25. August 2006, 22:06)


2

Montag, 28. August 2006, 11:25

Wegen Rückfragen:

Sorry, aber die Akkus werden nicht einzeln abgegeben, macht für mich keinen Sinn!

Habe alle Akkupacks mit den Orbit Microlader einmal geladen/entladen, hier die Daten:

Pack 1 - geladen 2.525mAh, entladen 2.272mAh
Pack 2 - geladen 2.512mAh, entladen 2.233mAh
Pack 3 - geladen 2.579mAh, entladen 2.210mAh

Gruß,
Joachim

3

Dienstag, 29. August 2006, 15:35

Sind verkauft!

Ludger, ich wünsche Dir viel Freude mit den Akkus!

Gruß,
Joachim