Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. September 2006, 18:12

{V} Schnurzz ca.18g 12€

Hallo,
Verkaufe hier einen Schnurzz mit ca.18g ( genaue g Waage leider nicht vorhanden)

Leider habe ich keine Wicklungsdaten zu dem Schnurzz ich weiß nur daß er schonmal gelaufen ist.Ist aber sehr gut Gewickelt u. mit 12 Magneten.
Bilder:

http://img98.imageshack.us/img98/7476/verkauf009tt3.jpg

http://img234.imageshack.us/img234/476/verkauf007eh6.jpg

Preis:12€ + Versand
Gruß Johannes


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. September 2006, 18:35

Hallo,
das ist kein Schnurzz, sondern ein Powerschnurzz und scheint mit 15Windungen, wahrscheinlich 0,5er Draht gewickelt zu sein.

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. September 2006, 19:06

Hallo,
kann sein du hast da sicher mehr ahnung wie ich !!
Der Außendurchmesser des Stators beträgt ca. 2,2cm
Gruß Johannes


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. September 2006, 19:24

Zitat

Der Außendurchmesser des Stators beträgt ca. 2,2cm

Jop.

Statordurchmesser: 22,7mm
Statorhöhe: 4,5mm

Der Motor macht sofern es ein 15*0,5 ist:

~350g Schub bei ~9A,
an einer 8*4,3 und 2 Zellen

Edit: Die Welle wird 3mm Durchmesser haben, die Kugellager scheinen, so wie es auf dem Bild aussieht, 7*3*3 zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philippflieger« (25. September 2006, 19:26)


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. September 2006, 19:47

Hi,
Danke für die Angaben !!
Dürfte also für 12 € ein richtiges schnäppschen sein !!
Gruß Johannes


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. September 2006, 18:46

Habe nun doch daten:

Technische Daten:

- 20g Gewicht
- 3mm Titanwelle
- stabile 7*3*7 Kugellager
- Wicklung 15W 0,5 im Stern
- 8*7,1mm Alurohr
- 22,7mm Stator
- N50 Magnete 5*5*1
- sauber gewickelt
- Magnete sind sauber mit einem Magnetausrichter eingeklebt.

Standschub 2s, 9A, GWS 8x4,3; 350g

3s, 9A, 7x3,5 GWS, 400g
Gruß Johannes


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. September 2006, 19:00

Findest du es nicht selber unverschämt, dass du die Daten aus meinem Thread rauskopierst, ohne mich zu fragen? :angry:
==[]

Abgesehen davon habe ich diesen Motor nicht gebaut! ==[]

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. September 2006, 19:02

Hallo,
die Daten sind nicht aus meinem Fred kopiert die sind mir vom erbauer so gegeben worden. Warscheinlich hat der erbauer die Daten schon Kopiert. Trotzdem nochmal soory
Gruß Johannes


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. September 2006, 19:39

Wer ist denn der Erbauer?
Mit dem würde ich doch gerne mal ein Wörtchen wechseln.
Ich finde es nämliche absolut unverschämt von ihm (sry, dass ich dich beschuldigt hatte), dass er einen Motor baut, die Artikelbeschreibung von mir übernimmt, von "sauber gewickelt" spricht, obwohl man davon nun wirlich nicht sprechen kann. Ich habe mal im Anhang ein Bild eingestellt, woraus man den Unterschied zwischen meinen und seinen Wicklungen erkennen kann.
Ich habe dazu mal ein Stück von Johannes Bild genommen, darf ich das, Johannes?
Ansonsten sag Bescheid und ich nehms wieder raus.


EDIT: Ich sehe grade, sogar die Messdaten hat der 1:1 von mir übernommen ==[]
»Philippflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philippflieger« (26. September 2006, 19:40)


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. September 2006, 16:33

Hi,
ok ist alles mit Philipp geklärt worden, der motor wurde von ihm sogar gewickelt .... :O
Gruß Johannes


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. September 2006, 17:04

Alleridngs sehen meine Wicklungen ordentlicher aus, diesen Motor hatte ich für B.B. aus D. gewickelt, er hat dann die Wicklung verunstaltet, ihn weiterverkauft und behauptet, er hätte ihn gebaut :D
Edit: Und dabei meine Daten kopiert, und die Johannes gegeben.

Aber B.B. aus D. ist ja für seine merkwürdigen Geschäfte bekannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philippflieger« (27. September 2006, 17:05)


12

Mittwoch, 27. September 2006, 21:16

Hi,
mit B. B. ist nicht rein zufällig die Belloliene gemeint???


Gruß Björn

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. Oktober 2006, 17:07

Gruß Johannes