Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marcuz

RCLine User

  • »Marcuz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Dezember 2006, 22:02

Verkaufe defekten TMM 2512-3sPL

Hallo,

verkaufe defekten TMM 2512-3sPL, optisch kein Schaden, er tütet zwar, lässt sich aber nicht programmieren, Motoren laufen nicht an, wird ganz leicht warm.

Verkaufe gegen Gebot.
Versand 1,45 EUR, versicher 3,90 EUR.
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcuz« (19. Dezember 2006, 22:05)


jörg67

RCLine Neu User

Wohnort: dortmund

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Dezember 2006, 10:14

RE: Verkaufe defekten TMM 2512-3sPL

wieviel möchtest du für den kaputten regler noch haben?

Marcuz

RCLine User

  • »Marcuz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Dezember 2006, 11:32

RE: Verkaufe defekten TMM 2512-3sPL

Habe k.A deshalb macht ihr mal ein Gebot.
Habe eine grobe Idee, möchte ich aber abgleichen mit Eurer.
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcuz« (23. Dezember 2006, 11:32)


Marcuz

RCLine User

  • »Marcuz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Dezember 2006, 12:10

RE: Verkaufe defekten TMM 2512-3sPL

Up

12 Euro inkl. Versand
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcuz« (24. Dezember 2006, 12:11)


Marcuz

RCLine User

  • »Marcuz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Dezember 2006, 23:03

RE: Verkaufe defekten TMM 2512-3sPL

Up

10 inkl. Versand, ENDE :angel:
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Dezember 2006, 23:13

Moin!

Wie kam der defekt zu stande? Sieht irgendwas verkohlt aus?

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Dezember 2006, 02:05

Funktioniert das BEC noch.

Mess bitte mal die Spannung zwischen dem rotem/schwarzen kabel das Empfängersteckers an einem angeschlossenem Akku.
Wenn das in ordnung ist,also ca. 5V ausspuckt, dann ist es so gut wie gekauft.

Gruß Markus...
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Marcuz

RCLine User

  • »Marcuz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Dezember 2006, 10:16

Hallo,

er tütet nicht mal, wenn ich einen Akku anschließe und er wird leicht warm, verkohlt ist nicht´s, ich habe auch keinen Motor mehr rumliegen, um das BEC zu messen.
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Dezember 2006, 11:10

Dazu benötigs du keinen Motor.

Einfach einen 8-12er Pack (am besten recht leer) am Regler anschließen.
Sofort nach dem Anlegen der Spannung (und geg. umlegen das Schalters), liegt zwischen dem roten und schwaren Kabel des Empfängersteckers die BEC Spannung an, sollte um 5V haben. Diese sollte auch gleich bleiben, wenn man unterschiedliche Zellenpacks anlegt, also egal ob 8, 10, 12 Zellen.

Liegt eine höhere Spannung an, ist auch die Elekt. des BECs durch :no:

Gruß...
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Dezember 2006, 12:59

Moin!

Wenn du einen reinen BEC-Regler suchst: Ich hätte hier noch 2 defekte Bürstenregler rumliegen. Der eine hat 1,2 Ampere, der andere soweit ich weiß 1,5 A. Einer ist von GWS (15 Ampere), einer von Simprop (RS-18A). Beide haben verkohlte FET's. BEC geht aber noch 100%tig.

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Dezember 2006, 13:12

Hi Malte,

nein, ich habe hier noch einen def. 18er TMM, da ist das BEC hin und evt. kann ich aus zwei einen machen :D
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing