Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

willow854

RCLine User

  • »willow854« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe 54290 Trier

Beruf: Elektriker, Hausmeister

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:40

Torque 2818/900 Brushless Motor für z.B. EF Extra 300 usw

Torque 2818/900 Motor, 5mm Welle, (zieht ca 27 A mit der 12x6,5 AE CC Luftschraube)

Preis 49 Euro + 6,90 Euro versicherter Versand per Post
»willow854« hat folgendes Bild angehängt:
  • Torque.jpg
E-Revo mit Maxximum und Schulze 18.97k an 4s1p 4900er xCell, HPI RS4 MT, Nomadio React 2,4GHz, Multiplex Acromaster, EPP RocketV2, DX7 2,4GHz

Heliflieger

RCLine User

Wohnort: An der Küste

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:33

Hallo,
und wieviel Umdrehungen macht die 12x6,5 dann?.(Aeronaut Klapplatte oder?)
Hast Du auch noch Daten von Starrprops?
Gruß Dirk :w

Wer leicht baut fliegt auf jeden Fall besser.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heliflieger« (7. Januar 2007, 18:34)


willow854

RCLine User

  • »willow854« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe 54290 Trier

Beruf: Elektriker, Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:36

Hallo

Hab den leider nicht mehr im Modell eingebaut. Müßte evtl. im Acromaster Tread zu finden sein.

Meine irgendwas um 7000 oder 8000 Umdrehungen.
Reicht zum Torquen mit Fliegern bis 1000g.
Also ideal für die Extra 300 oder nen leichten Acromaster.

Achso....hab nur Klapplatten!

mfg
Stefan
E-Revo mit Maxximum und Schulze 18.97k an 4s1p 4900er xCell, HPI RS4 MT, Nomadio React 2,4GHz, Multiplex Acromaster, EPP RocketV2, DX7 2,4GHz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »willow854« (7. Januar 2007, 18:37)


Heliflieger

RCLine User

Wohnort: An der Küste

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Januar 2007, 18:04

Hallo,
sorry kommt dann nicht in Frage.
Gruß Dirk :w

Wer leicht baut fliegt auf jeden Fall besser.