Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reverend

RCLine User

  • »Reverend« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Innsbruck im heiligen Land

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2007, 19:56

Q-Turn EP8/EP10 High Voltage

Eigentlich ein helimotor, ich hatte den Motor als Direktantrieb in einem Hotliner. War anschliessend als Getriebemotor in einer 1,6m Mustang gedacht.

Q-Turn EP8/EP10 High Voltage
High Voltage Antrieb für den Quickie EP8 & EP10

Die hohe Spannung von 22V des empfohlenen 6S Li-Po verhilft dem E-Heli der 1m Größe zu wahrhaft mörderischer Leistung, die jeden Verbrenner blass aussehen lässt. Wer es nicht so heftig benötigt, kann auch einen 5S Li-Po verwenden. Hier ist die Leistung immer noch mehr als ausreichend für Akrobatik und 3D Manöver jeglicher Art.

Zellenanzahl: 5S Li-Po bis 6S Li-Po (22V)
Drehzahl: 870 rpm/V
Bester Wirkungsgrad bei: 20A bis 30A
Länge: 51mm
Durchmesser 35mm
Gewicht: ca. 180gr.
Welle: 5mm
Empf. Antriebsritzel f. Quickie EP8/EP10: 14Z bis 15Z

Mit dabei ein Satz neuer Lager. Die Welle ist neu.

NP bei Heli-Shop: 129.-

Motor hat Gebrauchsspuren, funktioniert aber top!
Preis bei mir: 60.- inkl. Versand.
»Reverend« hat folgendes Bild angehängt:
  • SANY0243.jpg
Ich kann auch Zaubern! Ich kann machen dass die Luft stinkt!
CMP Zero 120
Gnumpf #4 (oder schon 5?)
Rippin H101 Salto
Jamara Gee-Bee R2
Hangar 9 Twist 3D
Piccolodingsbums

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reverend« (26. März 2007, 19:56)