Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mini_eagle

RCLine Neu User

  • »mini_eagle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. April 2007, 18:55

18mm und 19,8mm Statoren 9N

Stator D18.0 di 8,5 h 5,7 keine Glocke
6 Stück 5,00Eur inkl. Versand

Stator D19,8 di 7,85 h 4,2 o,2 mm Bleche, Pulverbeschichtet
14 Wd 0,5 gehen problemlos, 16 hab ich schon geschafft, ist aber eine würgerei(fädeln)

Stator D19,8 di 9,0 h 4,2 o,3 mm Bleche, mit abnembaren Nyilonkappen,sehr gut stapelbar
13 Wd 0,5 gehen problemlos, 14 mit mehrfach andrücken (nicht mit ziehen)

Glocken für die 19,8 sind verschieden. iD jeweils 22,9. für 12x 5-5-1,2 magnete oder 12x 6-5-1,2
Welle 3x 21,8mm
6 Statoren 5,00Eur inkl. Versand
3 Statoren + 3 Glocken nach Wahl 5,00Eur inkl. Versand

Der komplette Motor wiegt ca. 18-20gr.

Erreichbare Werte Kokam 730H 2s: (5x5x1,2 N50 14WdY0,5)
GWS 7x3,5HD 11800U/min 7,4A
STO 7x3,3schwarz 10080U/min 9,9A

Für die Hartgesottenen geht auch diese Variante:
12 WdY0,6 Kokam 1250 3S GWS 6x3HD 17300U/min 10,3A
»mini_eagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stat18.jpg

mini_eagle

RCLine Neu User

  • »mini_eagle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. April 2007, 19:01

RE: 18mm und 19,8mm Statoren 9N

Stator D19,8 di 7,85 h 4,2 o,2 mm Bleche, Pulverbeschichtet
14 Wd 0,5 gehen problemlos, 16 hab ich schon geschafft, ist aber eine würgerei(fädeln)
»mini_eagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • StatPulver.jpg

mini_eagle

RCLine Neu User

  • »mini_eagle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. April 2007, 19:02

RE: 18mm und 19,8mm Statoren 9N

Stator D19,8 di 9,0 h 4,2 o,3 mm Bleche, mit abnembaren Nyilonkappen,sehr gut stapelbar
13 Wd 0,5 gehen problemlos, 14 mit mehrfach andrücken (nicht mit ziehen)
»mini_eagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • StatNylon.jpg

mini_eagle

RCLine Neu User

  • »mini_eagle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2007, 19:04

RE: 18mm und 19,8mm Statoren 9N

Glocken für die 19,8 sind verschieden. iD jeweils 22,9. für 12x 5-5-1,2 magnete oder 12x 6-5-1,2
Welle 3x 21,8mm
6 Statoren 5,00Eur inkl. Versand
3 Statoren + 3 Glocken nach Wahl 5,00Eur inkl. Versand
»mini_eagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • StatuGlocke.jpg

mini_eagle

RCLine Neu User

  • »mini_eagle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2007, 19:05

RE: 18mm und 19,8mm Statoren 9N

Der komplette Motor wiegt ca. 18-20gr.

Gruß aus Stuttgart,
Siegfried
»mini_eagle« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 23.jpg
  • Bild 23.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mini_eagle« (18. April 2007, 19:08)