Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Juni 2007, 20:19

Lipo Flightpower 5350 F3A Competition 5S

Angebotsbeschreibung:
Genaue Bezeichnung "Flightpower Evo 17 Lite 5350mAh F3A Competition 5S"

Die allerneueste Generation von Flightpower mit extrem guten Leistungsdaten.
Die Zellen zeichnen sich vor allem durch eine sehr gute Spannungslage bei sehr niedrigem Gewicht aus. Daher sind sie (wie ja auch spezifiziert) in F3A im Moment sehr beliebt und auch nur schwer zu bekommen.
Die Zellen dürften in ihrer Klasse so ziemlich der Maßstab sein.
Bei der Spannungslage können die neuen 30C-Kokams wohl mithalten, da wiegt eine 4000er aber nur 15 g weniger bei 1350 mAh weniger Kapazität. Eine alte 4800er Kokam wiegt 105 g mehr, eine 4900er XCell 45 g mehr...
Belastbarkeit 17C (90A) Dauer, 28C(150A) kurz. Gewicht 575g

Mein Pack wurde in 10S-Konfiguration in einer Yak 54 eingesetzt. (Der zweite 5S-Pack ist schon vergeben).
Max. Strom dabei 70A für wenige Sekunden und das wegen der dann brutalen Leistung eher selten. Durchschnittsstrom typisch Kunstflieger ziemlich klein.
Spannung ausgelesen aus dem Spin 99 unter Vollast anfangs ca. 3,75 V und gegen Flugende noch 3,6V.
Der Pack ist 7 Wochen alt, hat nach Strichliste 13 Zyklen. Dabei nie mehr als 4000mAh entladen, meist 3500-3800mAh.
Immer mit Balancer eingesetzt, obwohl die Zellen von anfang an wie auch jetzt perfekt ausgeglichen sind. Alles über 2h Lagerzeit kühl bei 3,8-3,9 V bzw. um 60% Ladezustand.
Der Zustand ist somit absolut neuwertig, eigentlich kann man den Pack als neu bezeichnen.
Neupreis des Packs 260€

Die Bezeichnung F3A heißt nicht, dass er nur dafür geeignet ist...:) sollte klar sein...
»Arne« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT2888.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arne« (16. Juni 2007, 20:23)


2

Montag, 18. Juni 2007, 14:02

Hier noch die Maße: 135x50x44mm

Leute, das ist das beste, was ihr in der Zellengröße im Momnet bekommen könnt, es gibt nichts vergleichbares.

Gruß Arne

3

Dienstag, 19. Juni 2007, 09:55

Preisupdate 200€

4

Mittwoch, 20. Juni 2007, 13:25

Moin,

woran liegts, keiner Bedarf an so einem Akku? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen?
Zu teuer? Ist doch eigentlich fair wie ich meine, sind 25% unter Neupreis.
Ihr könnt mir ja mal ein Angebot machen. Allerdings finde ich es nett, wenn es für beide Seiten fair ist, also " für 130 nehm ich ihn" und ähnliches ist überflüssig.

Gruß Arne

5

Mittwoch, 20. Juni 2007, 20:50

Darf man den Verkaufsgrund für all dein YAK Zubehör wissen?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

6

Mittwoch, 20. Juni 2007, 21:21

Das ist hier OT. Und ansonsten doch wohl eher ne rhetorische Frage, oder?

Gruß Arne

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arne« (20. Juni 2007, 21:28)


7

Donnerstag, 21. Juni 2007, 23:20

Macht nen Vorschlag! Ablehnen kann ich es immer noch....
Ich sach sonst mal 190¤.

Gruß Arne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arne« (21. Juni 2007, 23:22)


8

Freitag, 22. Juni 2007, 12:49

Verkauft

Akku ist verkauft :)