Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ator

RCLine User

  • »Ator« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. März 2008, 10:24

1x Hypercell 2S 1700 + 2x Kyosho 2S 2200 für je 9€

Aufgrund Umstellung von 2S auf 3S bei einem Modell (Motor getauscht) benötige ich meine 2S Akkus nicht mehr. Ich habe Sie eine Saison lang verwendet. Die aktuelle Kapazität habe ich durch Entladen/Laden mit einem Ladegerät bestimmt bei einer Akkuschlussspannung von 3,0 Volt pro Zelle.

Es handelt sich um folgende Akkus:

1x Hypercell 2S 1700mAh 20C, Maße 85x34x17mm. Hat noch 1300mAh Kapazität. Gewicht 103gr.

2x Kyosho 2S 2200mAh wahrscheinlich 10C (Akkus gehörten zu einem Kyosho-Modell mit 30A Regler), Maße 71x41x19mm. Der eine Akku hat noch 2100mAh, der andere noch volle 2250mAh Kapazität. Gewicht 112gr.

Alle Akkus sind mit 3,5mm Goldis und Standard-Balancerstecker versehen.

Preis pro Akku 9€ plus Versand. Versand kann als Warensendung bis 500gr für 1,65€ erfolgen. Falls andere Versandart gewünscht, bitte angeben.
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Muffe

RCLine User

Wohnort: Mühlhausen / Thüringen / DE

Beruf: Offset- + Flexodrucker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. März 2008, 10:55

Schade, mit min. 20C wären die zwei Kyoshos ´nen schöner 4S Pack gewesen...

oder ´nen 2S2P draus bauen (z.B. für ´nen Twinstar... :D )
____________

tausche Lithoblech + Haftfolie

klick

verkaufe Hart-PVC zum Tiefziehen

klack

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muffe« (6. März 2008, 10:58)


Ator

RCLine User

  • »Ator« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. März 2008, 11:43

Ich hab die Kyoshos nie mit mehr als 10A belastet (in der Spitze). Im Durchschnitt immer nur so 6-8A. Hab nie getestet, wieviel Ampere die im Endeffekt bringen (wollte nicht risikieren, die dadurch zu töten...). Vielleicht bringen die auch 20C, aber das weiß ich nicht.
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis