Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. März 2008, 07:46

megapowercroco 6530

es ist ein absolutes einzelstück mit den allerfeinsten derzeit zu
bekommenden zutaten gemacht.
was da alles drinsteckt, das haben weder hacker, strecker oder plettenberg
in ihren motoren verbaut, soviel ist sicher.

alles was du wissen musst, findest du hier:
www.powercroco.de/megacroco.html

es würde mich freuen, wenn er zu einem flieger passen würde - zum
rumliegen ist er eigentlich zu schade.
natürlich gebe ich die übliche reparaturgarantie.

preis: 750€ VB + flugbericht+ daten.

2

Mittwoch, 12. März 2008, 08:16

Der geht ja dauernd kaputt :-(


Aber fetter Motor, Respekt und maximale Verkaufserfolge.....

3

Mittwoch, 12. März 2008, 08:31

das ist halt manchmal so, wenn man sich auf unbeackertes neuland wagt.
nur dass ein gewerblicher nie darüber berichten würde :D

die weiche welle war btw. ein übler anfängerfehler.
die probleme sind inzwischen komplett aussortiert.

cobuser

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. März 2008, 20:27

Hi,

das ist ein Hammergeiles Gerät! ==[] Wenn ich könnte wie ich wollte, dann wäre der schon unter der Haube einer 2m Pitts! Dann noch 16s3p A123 und der Luftraum ist deiner...... :evil:
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cobuser« (12. März 2008, 20:27)