Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:42

Extrem Setup für Revenge, etc....YGE FAI, SpeedKo(b)ra, etc...

MAn(n) kann nicht alles haben. So muss ich mich von meiner geliebten Revenge samt Antrieb trennen.

Zum Regler: Ein YGE FAI, frisch von YGE überholt und kontrolliert. Also in tadellosem Zustand. Seit der Wartung/Check ar er nicht mehr in der Luft, lediglich auf Funktion überprüft. NP: 240.-euro


Für 170.- euro

Der Motor: VOn Dr. Ralph Okon umgebaute Kora. Nun eine Speedko(b)ra.

Alles zu diesem Motor findet ihr hier: Speedkobra

Mittlerweile ist der Motor von Dr. Okon nochmal umgewickelt worden für 5S Lipos.

Hier einiges zum Motor als er noch für "nur" 4S gewickelt war:

Zitat Dr. Okon:
die kora mutante (kontronik speed ko(b)ra 15-6 ist mit 1,32er draht gewickelt und hat eine n_s von 1950. natürlich ohne das dünnringlager
heisst, sie dreht an 4s im leerlauf 31500 rpm und kann mindestens 150A für 10sec vertragen.

Video mit 278km/h in der Serienrevenge mit 4S

Was zur Serien-Revenge auf der Seite von www.Jomari.de :

Die Eco Version hingegen hat einen höher gestreckten Flügel, dennoch ist die Fläche um ein vielfaches steifer als die des normalen Rapids. Allerdings hat das ganze auch seinen Preis. Das Rohbaugewicht dieser völlig anderen Tragflächeversteifung fällt ein Stückchen höher aus als beim Rapid. Sodass die Rapidserie immer noch ihre "Daseins-Berechtigung" hat. Dirk Dahr erreichte mit dem Motor "Speed Kora" bei 1,8 kW Eingangsleistung eine Geschwindigkeit von 280 km/h (gemessen per Staudruckrohr/Unilog). Nähere Details finden Sie hier. Vielen Dank an Dirk Dahr und Dr. Ralph Okon (www.powercroco.de).


Hier noch die Prognose von Dr. Okon zur Kora, so wie sie jetzt für 5S gewickelt ist :

noch ein wenig ausblick:

wicklung und steller können in der nächsten ausbaustufe 150A-180A .
dazu 5s 3200 = 16,8V lastspannung = 2500 - 3000W.
bei 950g abfluggewicht sind das bis zu 3100W / kg

Die Props : 7x7, 7x8,7x9 und 7x10 sowie einen gestutzten 6,8x10 für die Kora an 5S gibt es dazu.

So wie der Motor nun gewickelt ist sind mit der Revenge die 300km/h drinn. Für einen FunJet wäre es der Superau.....einwegflugzeug!!!
und für einen richtigen Hotti bestimmt der Wahnsinn.
Motorspanten gibt es auch dazu.

VB für die Ko(b)ra : 150.-euro

Den 4S Akku zum Üben (Kokam 3200H5) gibt es für 50 euro dazu. ist ca. 8 mal geflogen und hat keine Spannunsdifferenzen, und läd sich sauber ohne muckken. Ist nicht leergelutscht.

Wer Möchte kann auch die Revenge komplett haben ohne Empfänger. Bilder dazu findet ihr im Revenge-Fred oder halt in meinen anderen RC-Movie Videos.

Dirk



Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Juni 2008, 08:33

Hi Dirk,
Den Motor kann man nicht in der Schnauze verbauen?(nur vor dem spant)
Würde ihn gerne in einen excite einbauen, doch da passen nicht so große akkus rein,
gibt es eine methode die ncoh schnell ist und bei der nur 80-100A fließen?

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

3

Montag, 9. Juni 2008, 08:51

Hi Patrick.

der Motor kann als Push und Pull verbaut werden.

Weil in dem Motor nichts verkelebt ist, sondern alles geschraubt.
Die Welle lässt sich per Madenschrauben lösen und dann im Motor verschieben. Welle ist durchgehend 5mm , also keinen Absatz und somit einfach von Push zu Pull umzubauen binnen 1 min.

Motordurchmesser sind ca. 45-46mm. Du kannst den , wenn du mit dem SP hinkommst auch VOR deinen Motorspant setzen. Dann liegt er außerhalb des Rumpfes, wird gurt gekühlt und lässt mehr platz für Lipos.

Grüße,
DIrk

4

Dienstag, 10. Juni 2008, 12:00

Alles komplett verkauft.

Dirk