Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Juli 2008, 13:21

Cox 0.8ccm

ca. 20 Jahre alter 0,8ccm Cox, Laufzeit ca. 1h

Preis: 15.-


Gruß
Dirk
»Dirk« hat folgendes Bild angehängt:
  • F_P1020398.jpg

2

Sonntag, 27. Juli 2008, 19:27

Hast du mehr Bilder?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (27. Juli 2008, 19:54)


3

Montag, 28. Juli 2008, 07:16

Hi,
weitere Bilder müsste ich erst machen. Das dauert jedoch ein paar Tage, da meine Kamera gerade in Urlaub ist.
Von der anderen Seite sieht der Motor jedoch genauso aus.

Gruß
Dirk

4

Montag, 28. Juli 2008, 15:06

Wird der Motor immer auf Vollgas laufen oder ist der Regelbar?
Ist die Luftschraube beim Angebot dabei?
Ist der Tank der auf dem Foto (nicht?) zu sehen ist dabei?
Was wäre dein Angebot inkl. versand nach Österreich? :)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

5

Montag, 28. Juli 2008, 15:18

Hi,
der Motor wird mit der Düsennadel auf Vollgas eingestellt und läuft dann ohne Verstellung. Lieferung wie abgebildet mit Luftschraube ohne Tank.
Der Versand nach Österreich laut DHL:
unversichert: 8,60
versichert: 17.-

Gruß
Dirk

6

Montag, 28. Juli 2008, 17:12

Wie soll man den Motor den laufen lassen ohne den Tank?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

7

Montag, 28. Juli 2008, 20:52

indem man einen Tank an dem Nippel anschließt.
Ich glaube wir lassen die Sache besser. Bei dem Betrag schenke ich das Teil meinem Sohn für seinen Holzflieger.......

8

Dienstag, 29. Juli 2008, 00:11

zu teuer?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Juli 2008, 15:41

Cox

Hallo

Wenn mich nicht alles täuscht ist der Motor aus einem Cox Fesselflieger
die hatten einen extra Tank.
Wichtig für mich ist der Glühkopf noch in Ordnung (Glühwendel)

Gruß Bernd

10

Samstag, 9. August 2008, 13:28

ist der cox noch da? wie hast du den eigentlich einlaufen lassen? Dreht ja nur Vollgas.

11

Samstag, 9. August 2008, 13:29

Hab Interesse :w

12

Samstag, 9. August 2008, 21:29

Hallo,

sorry aber steht nicht mehr zum Verkauf.
Habe ihn meinem Sohn an einen Holzflieger geschraubt.

Dirk