Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. September 2008, 00:39

V: diverse Bürstenmotore (neu)

... ich muß mal etwas "ausmisten" - habe zu viel Material rumliegen, welches ich eigendlich nicht benötige.

Ich fang hier mal mit meinen Bürsten - Motoren an.
Alle Motoren waren nie in einem Modell in Betrieb, einige hatte ich am Netzteil einlaufen lassen und dann "eingelagert" ... (wurden alle Jan./Feb. dieses Jahr gekauft)

1 x RK-370SD-5028
stammt aus einer Thundertiger "Super Cub EP DGA ..."
2mm - Welle, 7,5mm lang , geriffelt (war ein Kunststoffzahnrad aufgepresst)
3 Entstörkondensatoren
nicht eingelaufen
EUR 2,50

1 x RK-370SD-5028
neu gekauft, nie benötigt (laut Händler ist der Motor eher für kleine R/C Cars)
2mm - Welle, 10mm lang, einseitig eine Abflachung
3 Entstörkondensatoren
ca. 7cm Zuleitungen mit kleinen Flachsteckern
eingelaufen
EUR 2,50

1 x RK-380PH 4045/57
stammt aus einer Graupner RTF - Piper (wurde auch direkt gegen BL getauscht...)
2,3mm Welle, 12mm lang
3 Entstörkondensatoren
eingelaufen
EUR 2,50

1 x Multiplex Permax 400
stammt aus MiniMag Bausatz, wurde nicht eingebaut
2,3mm Welle, 12mm lang
keine Entsörkondensatoren
eingelaufen
EUR 3,-

1 x Jamara 480 HS BB PRO
neu gekauft, sollte in die MiniMag... wurde dann aber doch ein BL verbaut
2,3mm Welle, 9mm lang
ein Entsörkondensator aussen, angeblich (laut Datenblatt) intern weitere Entstörung vorhanden
eingelaufen
EUR 4,-

1 x Watt-Age "Super 400 Cobalt Motor 27T"
stammt aus einem Ultimate Bausatz, den Flieger hatte ich aber beim Bau auch gleich auf BL ausgelegt...

Dieser Motor ist nicht eingelaufen, da mein Labornetzteil nicht soviel Power bringt.

EUR 10,-

Da es sich bei dem Motor wohl eher um einen "Exoten" handelt, hier mal ein paar Daten und Bilder:

3,175mm Welle, 13,5mm lang, einseitig eine Abflachung (ca. 7mm lang)
intern ein Entstörkondensator zwischen den beiden Polen
ca. 7cm Zuleitung mit "billigen" 3mm Steckern

Werte laut Hersteller:
Nominal Voltage: 7V
Operating Voltage: 6V - 10V
No-Load Motor Speed: 19.500RPM
RPM per Volt: 2.395RPM
Max. Efficiency: 75%
Max. Efficiency Current: 18A
Max. Loading: 31A / 20s
Stall Current: 55A
Weight: 3.7 Ounces (= ca. 105g)
Propeller Range: 5x5 to 8x6 (optimal: 7x4)


Die Kohlen sind auswechselbar, der hintere Gehäuseteil ist geschraubt und lässt sich zwecks "Tuning" verstellen (-> andere Winkel / Wirkungsgrad)


Alle Preise VHB + Versand (habe schon lange nix mehr mit Päckchen innerhalb De am Hut - würde 4,- passen, oder ist das zuviel? )


Gruß,
Andreas

so, mal schauen, ob das mit den Bildern funktioniert. Hier sollte jetzt ein Foto im Vergleich mit dem Jamara 480er sein:
»Bam²« hat folgendes Bild angehängt:
  • Motor1.jpg

2

Sonntag, 7. September 2008, 00:41

... OK, hat funktioniert :)
Dann noch ein Foto von dem "Exoten" - man kann hier sehen, daß tatsächlich einzelne Magnete vorhanden sind. Die Dinger haben mächtig Kraft, der Motor hat ein sehr starkes Rastmoment ... (dafür ist er aber auch mit recht dickem Draht gewickelt 8) )
»Bam²« hat folgendes Bild angehängt:
  • Motor2.jpg