Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Februar 2009, 12:36

Programmer für Robbe Regler Serie 900

Programmer für Robbe Regler Serie 900

Ich habe jetzt mittlerweile schon 3 Programmer No. 8633, einer reicht mir aus!

Optionale, ansteckbare Programmiereinheit zur wirklich einfachen und übersichtlichen Einstellung der Funktionen und Werte.
Kein PC erforderlich, direkt aus der „Hosentasche heraus“ zu benutzen.
Programmier-Gerät mit 2 x 16 Zeichen LC-Display, zur einfachen und übersichtlichen Einstellung der Funktionen und Werte der BL-Controller der ROXXY 900er Serie. Ganz einfach auch auf dem Flugplatz programmierbar, kein PC erforderlich.

Programmierbare Funktionen: Basisfunktionen
• Akkutyp NC / NiMH oder LiPo
• Motorlaufrichtung: links, rechts, vorwärts - rückwärts
• Bremse: Ein - Aus
• Modelltypauswahl: Flug, Schiff, Auto oder Heli

Zusatzfunktionen
• Abschaltspannung: NC/NiMH – Lipo, Feintuning
• Abschaltmodus
• Motortiming in °
• Beschleunigung, mehrstufig
• Start power (Anlaufverzögerung), mehrstufig
• Bremskraft, Governor (Drehzahlreglermodus) , mehrstufig

(insgesamt habe ich 2 Stück abzugeben)

---
Preis: 10 EUR / Stück
Zustand: wie neu, noch Schutzfolie drauf
Versandart/-kosten: 2,20 EUR LuPo- Brief
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • Programmer.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (9. Februar 2009, 12:38)


carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. März 2009, 20:22

einer ist weg!

So, einer ist weg!
Ich verstehe garnicht, dass das so lange gedauert hat!
Das Ding ist super angenehm zu bedienen, kein Vergleich zu dem "Gehampel" mit dem Senderknüppel, außerdem kann es mehr, als mit dem Senderknüppel einzustellen ist (u.a. Bremse, Abschaltspannung und Timing in feinen Schritten)! Dann kann man noch kopieren (Datensicherung, Backup!) und "Downloaden" also eine erprobte Einstellung per Knopfdruck auf neue Regler übertragen, super leicht!
Der Preis ist im Vergleich zu meiner Jetibox auch äußerst moderat!
Ich habe schon 12 Regler (auch für Vereinskameraden) damit programmiert (meist nachdem sie mit dem Senderknüppeln den Regler ins "Nirwana" geschickt hatten), einstimmige Aussage: " Wie, so schnell? Oh, funktioniert prima".
Leider vertrauen diese "Lümmel" darauf, dass ich für die meisten Regler einen Programmer habe und ihnen zur Seite stehe (ist ja noch bequemer )!
Leute nehmt ihn, er ist über, ich brauche nur einen!

Ach nochwas, wenn Ihr meint, die Robbe 900er Serie taugt nichts, Irrtum!
Ich habe YGE, Jazz und Spin im Einsatz, wenn ich die Roxxys mit dem Programmer feinabstimme (bis die Werte (nspez. & Ileer) mit den anderen Reglern annähernd übereinstimmen), dann habe ich praktisch die gleichen Ergebnisse! Das BEC ist auf jeden Fall superstark und störarm (keine Probleme bei 5 Fliegern aller Art!).

Gruß Bernhard
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 08:22

RE: einer ist weg!

Verkauft an Ernst, bitte schließen! Gruß Bernhard
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!