Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juni 2009, 18:49

52er Bezinmotor komplett nur 2x gelaufen

Hallo verkaufe einen 52er Benzinmotor
er ist mit einer 20x10 Holzlatte gelaufen.
Der Motor ist nur 2x am Tischgelaufen.
Da sie bei uns am Modellplatz im 3 neue Windräder im Umkreis von 300m
bauen habe Ich mich enschlossen meine Benzinflieger Pläne einzustellen und
weiter mit kleineren Methanol und Elektrofliegern zu fliegen.

Ich habe auch eine 2x2m Su 31 wo das Modell reinsollte.
(sind schon servos drin nur der Motor noch nicht)

aber hier geht es um den Motor:
Ich habe einen orginal ZG62 Auspuff an den Motor gemacht den bei dem Motor war kein Auspuff dabei.
und eine 20x10 Holzlatte ist auch mit dabei.
Motor 2x laufen lassen (ca 0,4ltr Sprit)
ein Video das der Motor läuft kann ich auch schicken (E-Mail)

Preislich 150€ plus Porto

mit Dabei elektronische Zündung und Auspuff auch mit Tank wer haben will.
52ccm Einzylinder Benzinmotor.



Technisch Daten:

Typ
2 Takt Kolbenmotor für Flugmodelle

Hubraum
52 ccm

Bohrung x Hub
44mm*34mm
Gewicht
1780g (incl. Zündung und ohne Schalldämpfer)
Vergaser
Walbro oder baugleich (Membran Vergaser)
Empf. Drehzahlbereich
1800-7200rpm
Zündung
Batteriezündung
Teibstoff
Super Plus Benzin Gemisch 1:40 (min 98 Oct.)

(ersten 30 Betriebsstunden 1:20 zum einlaufen)

Öl
2 Takt hochleistungs Motoren Öl

Propeller


Zwei Blatt: 18x8, 18x10, 20x8, 20x10, 22x8, 22x10,

Drei Blatt: 19x12, 20x8,

Kühlung
Luftgekühlt

Masse
H=20cm B=20cm (11,5 ohne Vergaser) L=21cm

Schub
Ca. 10 kg mit 20x10” Luftschraube ( Menzluftschraube und Resorohr)
»martinurmel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 104062009061.jpg
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juni 2009, 23:03

52er Bezinmotor komplett nur 2x gelaufen noch ein Bild

Ein Bild
»martinurmel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 104062009062.jpg
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juni 2009, 23:12

Die Tische kenne ich......:D

Das mit den Windrädern stimmt ;)

(Foto der Baustelle)
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2929.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (6. Juni 2009, 23:15)


martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Juni 2009, 17:43

Windräder

Wie mann auf den Bild sehen kann ist das Nächste Windrad ca 200m
von der Haupteinflugrichtung entfernt.
Thomas danke für das Bild
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

5

Montag, 8. Juni 2009, 21:40

Aber das versteh ich nicht ganz. Wieso steigst du deswegen jetzt auf Elektro um? Da hast du doch die sleben Probleme...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Juni 2009, 21:44

Zitat

Original von compitech
Aber das versteh ich nicht ganz. Wieso steigst du deswegen jetzt auf Elektro um? Da hast du doch die sleben Probleme...


Ich mische mich mal hier ein, auch wenn es nicht gestattet ist: (Börsenregel 8 )

Elektromodelle sind kleiner und brauchen weniger Ausflug ;)
Der 52er ist schon ein fetter Brocken, das dazugehörige Modell möchte weiträumig geflugen werden.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (8. Juni 2009, 21:46)


martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Juni 2009, 21:52

2m Su mit Windrädern in 200m Entfernung

Ja Thomas hat Recht.
mit einem 1,4m oder mit nem Twinstar und ähnlichem habe Ich das Problem
nicht.
mann muss bei uns aus der Richtung wo das Windrad herkommt landen.
Das teil steht leicht im Tal aus dem mann angeflogen kommt zur Landung oder mann startet.
rechts von unserem platz ist Wald also geht nur Richtung Windrad starten.
und das ist mir zu gefährlich.

Gruss Martin
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Juni 2009, 16:11

RE: 2m Su mit Windrädern in 200m Entfernung

Der Link zum Flieger der dazu gehört
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=242526&sid=
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (11. Juni 2009, 16:48)


martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Juni 2009, 22:12

RE: 2m Su mit Windrädern in 200m Entfernung

preisupdate 140€ plus Porto
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

10

Samstag, 20. Juni 2009, 00:21

Hallo Urmel,
ist der Motor von Schelbietech?????
Gruß Ronald

11

Samstag, 20. Juni 2009, 09:28

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von compitech
Aber das versteh ich nicht ganz. Wieso steigst du deswegen jetzt auf Elektro um? Da hast du doch die sleben Probleme...


Ich mische mich mal hier ein, auch wenn es nicht gestattet ist: (Börsenregel 8 )

Elektromodelle sind kleiner und brauchen weniger Ausflug ;)
Der 52er ist schon ein fetter Brocken, das dazugehörige Modell möchte weiträumig geflugen werden.


Hmm naja, ich dachte nur weil wir bei uns auch 2 Kunstflugmodelle haben, welche mehr als 2,5m spannen und elektrisch betrieben werden. Das wär dann für mich das selbe. Und ich dachte er möchte schon beim Kunstflug bleiben.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

martinurmel

RCLine Neu User

  • »martinurmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Juni 2009, 16:33

Gross Modell

Nein es hat nichts mit dem Motor zu tuen, sondern nur
weger der Grösse des Modelles
das Modell ist noch zu haben und kann natürlich auch elektrisch
betrieben werden.
aber nicht durch mich.

Ich fliege lieber kleinere Methanol und Elektromodelle


[SIZE=3]Ps der Motor ist verkauft
nurnoch das Modell mit oder ist zu haben!![/SIZE]

mfg Martin
Störung????

Ich fliege immer so!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martinurmel« (20. Juni 2009, 16:34)