Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. August 2009, 23:15

Hotlinerantrieb Plettenberg/Schulze 900W

Plettenberg HP 220/20 A2 P3 mit Getriebe 5:1 = Graupner Ultra brushless 220/20-2/5,1 mit Regler Graupner MC40 brushless control (Fabrikat Schulze, 40A Dauer, 80A im Hotlinerbetrieb).
Der Antrieb ist die Empfehlung der Edelschmiede Plettenberg für Hotliner bis 2m und 2kg. http://www.plettenberg-motoren.com/german/Anwend/segler.htm
Mein Simprop Diamond hat diese Maße, ist aber wohl von der Auslegung her zu langsam für diesen schnellen Antrieb. Ich habe den alten Bausatz frisch fertiggestellt und 3 mal mit dem seit Jahren in der Schublade liegenden Antriebsset geflogen (war sein erster Einsatz), doch zum Diamond passt wohl nur ein langsam drehender Antrieb mit große Schraube. Das Antriebsset ist meiner Meinung nach eher ideal für schnelle Hotliner von ca. 1,7m und 1,4kg mit 3 eher sogar 4 Lipos bzw. 5 LiFePos, dann kann er richtig rennen.
Leistungen um 900W, Ströme um 80A, Drehzahlen bis 70.000 U/min (vor Getriebe), da brennt die Luft! http://www.plettenberg-motoren.com/germa…ftschrauben.htm
Ich habe schon 2 Hotliner mit vergleichbaren Antrieben in der Größe 1,7m, deshalb wird er durch was Langsameres ersetzt (natürlich auch kein Chinakracher!).


---
Preis:160 EUR (wird nur als Set verkauft)
Zustand: nur 3 tadellose Flüge, seidenweicher Lauf!
Versandart/-kosten:3,90 EUR DHL
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (28. August 2009, 23:17)


carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. August 2009, 20:12

RE: Hotlinerantrieb Plettenberg/Schulze 900W

reserviert für Strotti.
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2009, 09:22

RE: Hotlinerantrieb Plettenberg/Schulze 900W

Verkauft, bitte schließen!
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!