Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:19

Lehner 2240-19 HiAmp 8mm- Rotor

Ich habe einen neuen Lehner 2240-19 HiAmp von einem 82 Jahre alten (!!!) Modellflieger gekauft, dem die Jets so langsam zu schnell werden.
Es ist ein Impellermotor für einen Schübeler DS94 (120mm) und 10 Lipos bei ca. 60Amp.
Er hat schon das offene Lagerschild und soweit ich das erkenne auch die Edelstahlhülse auf dem Rotor (für extreme Drehzahlen um 50.000U/min und das bei der Größe!). Der Motor war nur auf dem Prüfstand im Impeller, alle Gewinde, Lager etc. sind wie neu. Neupreis 334 EUR. Gewicht 465g!
Er wäre auch für Getriebeantrieb geeignet, wenn es leider nicht die Spezialversion mit 8mm Welle wäre (hatte ich übersehen)! Die Welle hat eine kleine Abflachung für eine Madenschraube. Ich brauche aber eine 5mm- Welle zum Anschluß an mein Reisenauer- Getriebe. Am liebsten wäre es mir, wenn jemand einen vergleichbaren Motor mit 5mm- Welle zum Tausch hätte (ggf. Wertausgleich) oder Rotortausch bei stark abweichender Windungszahl aber gleicher Bauform.
Ein Verkauf wäre eine Notlösung, eher Umbau mit neuem Rotor bei Lehner.

---
Preis: 250 EUR
Zustand: s.o.
Versandart/-kosten: 3,90 EUR DHL
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0017_77.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:20

RE: Lehner 2240-19 HiAmp 8mm- Rotor

Bild 2
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0020_77.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:20

RE: Lehner 2240-19 HiAmp 8mm- Rotor

Bild 3
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0021_77.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Oktober 2009, 13:03

Der Motor ist natürlich bei entsprechend großer Schraube auch für Boote geeignet.
Wie gesagt, am liebsten Tausch/Rotortausch über Lehner.

Neuer Preis: 230 EUR
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

thorsten154

RCLine Neu User

Wohnort: Krefeld

Beruf: Schnapper

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Oktober 2009, 15:32

Was soll der Rotortausch bringen?
Die Wicklungen sitzen im Stator, den musst Du tauschen.
Lohnt bloss nicht, weil ziemlich teuer.

Falls es nur um die dünnere Welle geht, schon mal an abdrehen gedacht?

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Oktober 2009, 15:36

Hallo Thorsten,

mein Problem ist nicht die Wicklung, sondern die zu dicke 8er Welle!
Mein Getriebe erlaubt nur max. 5er Welle.
Runterschleifen (so man überhaupt eine Drehbank hat) dürfte aufgrund des gehärteten Materials ausscheiden?!

Gruß Bernhard

PS: Sorry, habe Deinen Nachsatz nicht gleich gesehen?!
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (23. Oktober 2009, 16:46)


carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. November 2009, 14:48

Gibt es denn wirklich niemanden, der einen LMT 2240/(irgendwas) mit 5mm Welle für Impeller oder Boot im Einsatz hat und lieber eine 8mm Welle hätte? (ich will mir keinen Rotor mit 8er Welle hinlegen den ich nie brauchen werde).
Dann könnte man beide zu Lehner schicken und die Rotoren tauschen lassen,
die reinen Umrüstkosten würde ich übernehmen, wenn einer bei der Gelegenheit (defekte) Lager wechseln will, kann man mal über die paar EUR reden.

Symbolischer Preis: 215 EUR
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:12

Der Motor ist jetzt bei Lehner, die bauen mir einen 5er Rotor und passende Lager ein (115 EUR zzgl. Versand und Märchensteuer).
Wer seinen 2240 für Impeller oder Boot mit einem 8er Rotor ausrüsten will,
(viel schwingungsfester) kann meinen mit Lagern haben:

Preis: 50 EUR
Versand:4,10 EUR DHL
Abholung in Weinbach bei FFM oder Weinstadt bei Stuttgart möglich

Gruß Bernhard
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!