Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jupiter42

RCLine User

  • »Jupiter42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. November 2009, 17:39

Tuning zum "Powerpyro"

Hi,

ich möchte hier jedem Pyrobesitzer der selbst nicht wickeln kann oder keine Zeit hat anbieten seinen Pyro zum Powerpyro zu tunen.
Entweder ihr würdet mir nur den Stator schicken und ich wickle und verschalte ihn nur oder ihr schickt mir den ganzen Motor und ihr bekommt ihn getunt zurück.
Auf Wunsch kann ich auch die Lager wechseln.


Wickeln kann ich folgendes:
30-12 mit 6x1,18D
30-12 mit 6x1,12D
30-14 mit 7x1,18D
ob ich 6x1,25 auch kann muss ich demnächst mal testen

Die möglichkeit um die wicklung bei 1000V auf Schlüsse zu prüfen habe ich.
Für mehr Infos:
http://www.rc-network.de/forum/showt...ight=powerpyro
http://powercroco.de/powerpyro.html


Wer Interesse oder Fragen hat kann sich einfach per PN oder Mail melden.

mfg Aaron





---
Preis: 40€ für 30-12 mit 1,18er Draht; Rest auf Anfrage
Zustand:-
Versandart/-kosten:Rückversand incl.
Übergabeort:-
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

2

Sonntag, 18. April 2010, 10:46

RE: Tuning zum "Powerpyro"

Matt Finke führt ja gerade mit dem Henseleit Rigid sein
Efficiency flight programm durch und erreicht mit dem Pyro 700-45 (30-14)
(440 U/Volt) und 12er Ritzel mit 12S 5800er Akku bei Kopfdrehzahlen von 1000-1250 Umdr./min eine Flugzeit von 30min.

Ich möchte einen neuen 700-45 Motor, ebenso wie Matt Finke mit 12er Ritzel im Henseleit Rigid mit dem Jive 80hv Regler einsetzen.

Kann man den Motor in diesem Setup zusätzlich wirkungsvoll optimieren?

Vielen Dank im voraus

Michael Moritz

Tel.: 0170-73 20 343