Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. Dezember 2009, 11:22

Turnigy 3S 2650mAh 20-30C zum neu löten

Verkaufe hier meine nur einen einzigen Flug alten Turnigy 3S 2650mAh 20-30C.
Direkt beim erstflug kamen irgendwie die Kabel in den Rotor und haben meinen 500er Heli total zerfetzt. Die Akkus blieben erstaunlicherweise heil, bis auf die Tatsache, dass alle Kontakte rausgerissen wurden.
Ich habe die Zellen nachgemessen und alle sind noch intakt. Also müsste "nur" die Verkabelung neu gelötet werden.

Ich hätte gerne noch 10 Euro für einen Akku oder 17 Euro für beide. Jeweils plus Versand.



a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Dezember 2009, 13:01

Zitat

Direkt beim erstflug kamen irgendwie die Kabel in den Rotor und haben meinen 500er Heli total zerfetzt


Wie schafft man denn sowas? Ich habe mir die Dinger jetzt auch für meinen 500er geholt. Nicht das mir das Selbe passiert 8(
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Chaosdeluxe

RCLine Neu User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Dezember 2009, 14:42

Entsorg ihn besser, da ist mindestens die obere Zelle hinüber!

4

Montag, 28. Dezember 2009, 21:57

Zitat

Original von a.schauderWie schafft man denn sowas? Ich habe mir die Dinger jetzt auch für meinen 500er geholt. Nicht das mir das Selbe passiert 8(

Na wenn ich das wüsste :)
Keine Ahnung, wie es genau passiert ist, aber zumindest sehen alle Schäden so aus, als hätte der rotor die Akkuverkabelung herausgerupft.

Mit einem Multimeter zeigen alle Zellen die selbe Spannung an. Kaputt ist da glaub ich also nichts.

Easygliderer

RCLine User

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Dezember 2009, 07:25

reif für die Tonne, bevor beim Versand o.ä. eine Zelle hochgeht.

6

Dienstag, 29. Dezember 2009, 14:54

der gehört Fachgerecht entsorgt.
Man möge nicht dran denken wenn das Ding auf dem Versandweg das brennen anfängt ..

manche leut :angry: :wall: :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fulcrum0310« (30. Dezember 2009, 01:00)


bogser

RCLine Neu User

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Januar 2010, 10:22

Zitat


Mit einem Multimeter zeigen alle Zellen die selbe Spannung an. Kaputt ist da glaub ich also nichts.


Das würdest du erst wirklich unter Last merken. Entsorg sie.
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen. Dann bitte ich um Verzeihung ;)
T-Rex 700E V-Stabi - Prôtos 500 V-Stabi - T-Rex 600 ESP MB in Hughes 500E

Unsere HP