Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ferlach1980

RCLine Neu User

  • »ferlach1980« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Büchsenmacher und Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Oktober 2010, 18:00

2zyl.-2takt-Boxermotor(Glühz.), 2x10ccm, 2 Vergaser, Hersteller unbekannt

:w Hallo zusammen,

möchte hier einen weiteren Motor aus meiner Sammlung zum Kauf anbieten. Es handelt sich um einen um einen 2zyl.-2takt-Boxermotor (Glühzünder) eines mir unbekannten Herstellers (einziger Hinweis in dieser Richtung ist ein jeweils flach-erhaben angegossenes großes W auf der Außenseite der Überströmkanäle). Der Motor ist "neu", besser gesagt nie gelaufen.

Die einzigen Daten/Gegebenheiten sind folgende: 2 x 10ccm Hubraum (Drehzahl / Leistung unbek.), jeder Zylinder wird über einen eigenen Kurbelwellendrehschieber angesteuert, und besitzt jeweils auch einen eigenen Vergaser, die beiden Kolben tragen je 2 Rechteckringe, das Motorgehäuse ist vertikal geteilt (verschraubt). Die Auslaßkanäle sind, was ich bisher noch nicht gesehen habe, auf voller Länge gefräst bei exakt gleichem Querschnitt bzw. Maßen.
Die beiden montierten Glühkerzen (Typ unbekannt) sind ebenfalls "neu" bzw. nie gelaufen.

Eine ausreichende Anzahl von Bildern dieses Motor können auf Kolb's Modellmotoren Homepage (<www.KOLB's Modellmotoren Homepage.de>) unter der Rubrik "Was's das für einer?" (unten rechts auf der Startseite) angeschaut werden. Diese Bilder habe ich vor ungef. 1 Jahr dort eingestellt (ziemlich weit runterscrollen).

Weitere Fragen oder sonstiges bevorzugt telephonisch an mich richten ((nur abends ab ca. 20Uhr unter (02305)35 89 46)).


Der Preis für den Motor (wie ob. beschrieben) beträgt 230,-EURO plus 6,90 für versicherten Versand (ausschließlich via DHL-Postpaket).


Grüße, Roland

ferlach1980

RCLine Neu User

  • »ferlach1980« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Büchsenmacher und Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Oktober 2010, 15:08

RE: 2zyl.-2takt-Boxermotor(Glühz.), 2x10ccm, 2 Vergaser, Hersteller unbekannt

:w

Hier noch 2/3 Photos von dem Boxer

Bild 1
»ferlach1980« hat folgendes Bild angehängt:
  • Angebotsbilder eBay (möglicherweise) 003.jpg

ferlach1980

RCLine Neu User

  • »ferlach1980« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Büchsenmacher und Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Oktober 2010, 15:09

RE: 2zyl.-2takt-Boxermotor(Glühz.), 2x10ccm, 2 Vergaser, Hersteller unbekannt

:w

Bild Nr. 2:
»ferlach1980« hat folgendes Bild angehängt:
  • Angebotsbilder eBay (möglicherweise) 001.jpg

ferlach1980

RCLine Neu User

  • »ferlach1980« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Büchsenmacher und Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Oktober 2010, 15:11

RE: 2zyl.-2takt-Boxermotor(Glühz.), 2x10ccm, 2 Vergaser, Hersteller unbekannt

:w

Zu guter Letzt Bild Nr. 3:
»ferlach1980« hat folgendes Bild angehängt:
  • Angebotsbilder eBay (möglicherweise) 004.jpg

ferlach1980

RCLine Neu User

  • »ferlach1980« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Büchsenmacher und Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Oktober 2010, 15:13

RE: 2zyl.-2takt-Boxermotor(Glühz.), 2x10ccm, 2 Vergaser, Hersteller unbekannt

:w

Doch noch eins - von einem der beiden Vergaser, die so aussehen wie PERRY-Verg.:
»ferlach1980« hat folgendes Bild angehängt:
  • Angebotsbilder eBay (möglicherweise) 002.jpg

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Oktober 2010, 15:57

Interessante Konstruktion!

Diese 2-Vergaser-Lösung legt nahe, dass zwischen den beiden Pleueln eine Trennwand für eine getrennte Vorkompression sein müsste.
Also die Teilung des Kurbelgehäuses nicht eine simple mechanische Teilung ist, sondern eine echte Zweikammer-Konstruktion.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.