Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Dezember 2010, 16:28

Biete F3A Motor Strecker 435.340

Angebotsbeschreibung:

Biete hier einen gut erhaltenen Strecker 345.340 wegen Aufgabe vom F3A Fliegen an. Widme mich nur noch dem 3 D Fliegen und da genügen mir 6 S Antriebe/Modelle.

Der Motor ist natürlich in einwandfreien Zustand, lediglich ein kleiner optischer Mangel ist zu erkennen, es besteht ein kleiner Chromablatzer in der Größe von ca. 1 qcm auf der Glocke, hat natürlich keiernlei Einfluss auf die Leistung.

Daten könnt Ihr von der Hompage von

http://www.rs-e-motoren.de/joomla/in...d=46&Itemid=56

einsehen.

Er wird an 8 bis 10 Zellen betrieben und ist für die Kunstflugmodelle mit ca. 5 kg Abfluggewicht entwickelt worden, auch anderweitigen Einsatz um die 2000 Watt sind möglich.

Motor wurde in meinem F3A Modell LAZULITE mit einem zusätzlichen Stützlager montiert, dadurch haben Vibrationen keine Chance mehr und das merkt man im Kunstflug auch. Diese wird auf Wunsch kostenlos mitgeliefert.

Für weitere Fragen könnt Ihr mir gerne ne pn schicken bzw. unter 08761-334567 auch anrufen (auch Tagsüber teilweise erreichbar).


---
Preis: 159 €
Zustand: Gebraucht
Versandart/-kostener Paket 5,90 €, Päckchen 4,10 €
Übergabeort: nach Absprache im Raum Münchner Flughafen möglich
»tbmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Strecker LRK 435.340.jpg

2

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 11:35

Bin gerade darif hingewiesen worden das es sich um enen Torcmann Motor handelt, das wusste ich nicht, mir ist der als Strecker verkauft worden.

Werde mal schauen ob ich den Typ bzw. die Daten auf der Hompage vom Hersteller rausfinde. Sobald ich die Daten habe poste ich sie hier.

Roland