Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juli 2014, 18:40

4 mal Turnigy Plush 25A geflasht mit BL Heli sowie BL Heli Programmer, perfekt für Multicopter oder Heli!

Hallo,

ich verkaufe 4 Turnigy Plush 25A (Bild 1).
Die Regler sind mit der Custom Firmware "BL Heli" von Steffen Skaug geflasht. Über die Vorteile von BL Heli gerade für Multicoper oder Helis muss ich nix mehr sagen denke ich.
Es handelt sich bei allen 4 Reglern um die gleiche Hardware-Version - ungewöhnlich für Hobbyking, meistens hab ich einen bunten Misch-Masch aus verschiedenen Hardwareversionen in meinem Paket.

3 der Regler sind ein paar (ca. 8 Flüge in meinem Quadrocopter gebraucht worden. Diesen habe ich jetzt aber umgerüstet (wieder auf BL Heli, die 25A Version wurde nur zu klein!). Der vierte Regler ist nagelneu und wurde nur ausgepackt, der Schrumpfschlauch entfernt und BL Heli geflasht.

Bevor gefragt wird: Nein, BL Heli flashen ist nicht reversibel, die originale Turnigy Firmware bekommt man meines Wissens nicht mehr darauf.

Alle 4 Regler haben keinen Schrumpfschlauch mehr. An 3 Reglern sind keine Motorkabel und keine Servokabel mehr angelötet.

Für die Regler möchte ich 40€ plus Versand.

Auf anfrage kann ich auch ein Arduino Duemilanove als BL Heli programmer mit beilegen (Bild 2). Ich kann bei Bedarf auch Olli W's Flashing-Tool aufspielen und ein passendes Kabel anlöten, sodass ohne weitere Probleme und Plug&Play über USB ALLES an den Reglern programmiert werden kann. Wie das aussieht, zeigt Bild 3 und 4. Bild 3 und 4 zeigt ebenfalls, wie die Regler konfiguriert sind, wenn sie zu euch kommen. Ich kann dies bei Bedarf vor dem Versenden noch anpassen.
Für das fertig konfektionierte Arduino Duemilanove inklusive der benötigten Software und Plug&Play Kabel hätte ich gerne 12€ plus Versand. (USB Kabel für das Duemlianove ist so ein Standard-Ding, evtl habe ich noch eins rumfliegen).


Bei Bedarf kann ich:
-Passenden Schrumpfschlauch für die Regler beilegen.
-Passende Motorkabel beilegen oder gleich anlöten
-Passende Servokabel beilegen oder gleich anlöten (Lohnt sich nur wenn man auch das interne BEC nutzen will. Ansonsten kann man sich das Platinenlayout bei dem noch neuen Regler abgucken).
-Settings ändern


Also: Regler 40€, Programmer 12€, alles zusammen für 54€ inkl. unversichertem Versand.

Noch ein abschließendes Wort: Wie sich jeder denken kann sind die Servobuchsen auf den Reglern, die mit den SiLabs Lötpads verbunden sind, sehr filigran angelötet und können leicht abbrechen bzw. die Lötkontakte herausreißen. Ich habe alle 4 Regler eigenhändig eben gerade gecheckt und es ist alles in Ordnung. Ich empfehle DRINGENST entweder die Servobvuchsen abzulöten, nachdem alle Einstellungen getroffen worden sind, oder passende Zugentlastungen in Form von Heißkleber/Epoxy/Seku anzubringen. Sonst wärt ihr nicht die ersten bei denen die Programmierstellen für die SiLabds Controller abreißen! Für die erste Lösung sind natürlich Lötkenntnisse vorausgesetzt.

Viele Grüße,
Malte
»Aspirin« hat folgende Bilder angehängt:
  • P_20140721_182136.jpg
  • P_20140721_182130.jpg
  • blheli1.jpg
  • blheli2.jpg

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juli 2014, 11:17

52 inklusive

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:15

Irgendwer braucht doch Regler.
Verkaufe jetzt auch einzeln, 8€ pro Regler.

Da ich das ganze Geraffel loswerden will, 40€ inklusive Unversichertem. Letztes Angebot, sonst ebay. Neupreis wäre 12€ fürs Arduino-Board plus Versand und 52€ plus Versand für die Regler von Hobbyking, also etwa 70€.

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Aspirin« (22. Juli 2014, 21:54)


Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juli 2014, 16:52

Sind weg.

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)