Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Juni 2006, 15:40

Verk MC-22 voll ausgebaut mit Pult

Voll ausgebaut heisst alle Kanäle mit Schaltern
Geber mit 3Wege, Schalter mit 2Wege, 3Weg-Knüppelschalter, neuer Batterie NIMH 3000 Panasonic (Staufenbiel) 2 Schieber, Momentschalter (zB.Schleppkupplung), normale Knüppel dabei.
1 Senderpult Contest Carbon. Robbe Kreuzgurt.
Graupner Edelstahl Antenne

Alter? Muss mal gucken. Habe ich bei Andis Hobbyshop gekauft. max. 2,5-3 Jahre alt. Sehr gepflegt. Original Karton und Anleitung

Preis: 450€

PS: bin mit dem Sender total zufrieden, möchte nur auf Handsender umsteigen
ggf. Tausch gegen MX-22

NeuPreise:

Senderpult : 55,-
Knüppelschalter: 40,-
Kreuzriehmen : 20,-
zus. Schalter: 50,-
Edelstahlantenne: 20,-

185,- zubehör
Holm und Dingsbumsbruch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiefflieger« (30. Juni 2006, 10:27)


2

Mittwoch, 5. Juli 2006, 06:52

Preisupdate 420,-
Karton nicht zu finden.

Anlage ist 35Mhz A-Band
Holm und Dingsbumsbruch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiefflieger« (5. Juli 2006, 09:23)


Chris91

RCLine Neu User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Juli 2006, 14:00

Viel zu teuer!!!!
Bei Ebay ist gestern eine fast neue (3/4 Jahr alt) mit rechnung und Schachtel für 344€ weggekommen.
Ich glaube eine Nagelneue kostet 600.
Das ist ja nur ein Tipp am Rande wenn du sie verkaufen möchstest!!!
Gruß Christian

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juli 2006, 10:55

Naja, das ganze Zusatzzeugs (Schalter, ...) ist halt einfach schweineteuer.. 50€ für nen schalter... ist einfach der total witz aber was will man machen....

der preis hört sich für mich recht in ordnung an, evtl wär das was für mich, ich meld mich in paar tagen hier nochmal
MfG Harald