Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Laurie

RCLine User

  • »Mike Laurie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Juli 2006, 23:03

[V] YGE 8A Brushless Regler für Slowflyer, neuestes Update

Ja, wie oben schon steht:

Verkaufe einen

YGE 8A Brushlessregler

für Shocky o.Ä.

Daten:
YGE 08
8A Dauer / 10A kurz (3 Sekunden)
Gewicht: 5,2g mit Kabel, mit 3x0,14 und 0,5mm² Kabeln versehen
Abmessung 35x19x7mm
automatische Erkennung 2/3 Zellen LiPoly
NiCd-Modus
Timing manuell wählbar 0-30° in 7,5° Schritten
5 Bremsstufen 0-100%

Der Steller war vor einigen Wochen bei Herrn Jung zum Updaten.
Es ist also die neueste Software drauf.

Mit Anleitung usw, wie er geliefert wird

Preis: 35€ incl. Versand :shy:

2

Dienstag, 1. August 2006, 00:09

RE: [V] YGE 8A Brushless Regler für Slowflyer, neuestes Update

Hallo,

Zitat

Original von Sebastian Hampf
YGE 08
8A Dauer / 10A kurz (3 Sekunden)
automatische Erkennung 2/3 Zellen LiPoly
:shy:


Spezifiziert für 2-3 Zellen Betrieb?

Vor einigen Wochen kaufte ich mir den kleinsten Flyware Motor microRex 220-3-3200 und den dazu passenden Regler Wema Sinus 6. Beide Komponenten sind von Flyware ausdrücklich für den 1-Zellen-Lipo-Betrieb spezifiziert. Ich wollte mit einer Zelle experimentieren. Bei den Versuchen am Küchentisch zeigte sich dann, dass der Motor bei Vollgas nicht frei lief sondern sporadisch leicht heruntergeregelt wurde und bereits bei Erreichen von 3,5 Volt schlagartig herabregelte. Dannach war an Fliegen nicht mehr zu denken. Die Regelung hielt den Akku auf einem Level von 3,7 Volt und regelte entsprechend die Drehzahl des Motors. Der Akku (450 mAh) war, wie sich beim Laden dannach zeigte nur zu 1/3 (!) geleert. Dies blieb bei vielen Versuchen so gleich.

Es folgten viele Emails und Telefonate mit der Fa. Flyware, zum Schluss wurden Motor und Regler eingeschickt. Diagnose: Alles in Ordnung, der Regler regelt halt nur bis 3,3 Volt herab. Nun, 3,3 Volt stimmte bei mir nicht, mit der 8x4,3" Latte waren es 3,5 Volt. Für mich ist dieser Regler deshalb für den 1-Zellen-Betrieb völlig ungeeignet.

Dannach kaufte ich den YGE 8A -Regler, der ja eigentlich garnicht für den 1-Zellen-Betrieb vorgesehen ist. Es ergab sich ein völlig verwandelter Betrieb. Der Motor wird bis 3,05 Volt herunter in kleinen Stufen herabgeregelt, aber so, dass man bis zum Schluss fliegen kann. Er hat in allen Spannungsbereichen die maximal mögliche Power. Ab 3,05 Volt wird der Motor abgeschaltet. So muss es meines Erachtens sein. Der Akku konnte dannach exakt zu 100% vollgeladen werden.

Sorry, dass ich den Thread für meine Story missbraucht habe. Irgendwie musste das mal raus. Ist ja auch ein bischen Werbung für den YGE 8A und dessen Qualität.

Ciao
Klaus

Fun-Fly

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. August 2006, 08:41

RE: [V] YGE 8A Brushless Regler für Slowflyer, neuestes Update

Hallo Sebastian,
würdest du den Regler auch für 25€ verkaufen?

Mike Laurie

RCLine User

  • »Mike Laurie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. August 2006, 10:20

25 wäre schon etwas hart, immerhin ist das Teil wie neu. Da könnt ich es besser zuhause verstauben lassen :D

guck mal bei ebay, da verkaufen die die Regler noch für 49 eur + Versand....
daher finde ich 35 all incl. schon angemessen, ich würd auch versicherten versand machen!

Fun-Fly

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. August 2006, 10:42

Hallo Sebastian,

meine Schmerzgrenze ist 30€ inkl. Versand. Ist noch Garantie drauf?

Mike Laurie

RCLine User

  • »Mike Laurie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. August 2006, 14:29

jo von mir aus... :ok:

jonez

RCLine User

Wohnort: Schweiz (Nähe Basel)

Beruf: Flugzeugmechaniker SWISS

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2006, 08:37

moin

hm,hätte auch interesse..biete 32 euro : )

wenn der noch zu haben ist,dann los! :ok:
fahre in die ferien,also wenn du ihn mir verkaufen möchtest,einfach shciken,und sonst,war eben einer schneller :ok:

Jonas Guldimann
Liestalerstrasse 75b
4411 seltisberg
Schweiz

lg jonas
gruess jonas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jonez« (2. August 2006, 08:41)


Mike Laurie

RCLine User

  • »Mike Laurie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2006, 10:38

der Regler ist schon verkauft, sorry :shy: