Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Space

RCLine User

  • »Space« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hasloh b. Hamburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2006, 22:21

Verkaufe FePo Zellen

Neue Zellen, aus DeWalt Akkupacks:

2300mAh
70g/Zelle

3,6 Volt Ladespannung
3V Nennspannung 4 Zellen = 11 Zellen NiMh
Entladung nominell bis 22C, praktisch bis 30C
Ladung mit 4C = 9A = 15min ist der Akku zu 95% voll
Eigensicher daher ist ein Balancer beim Laden nicht erforderlich
Sehr hohe Lebenserwartung auch unter Hochstrombedingungen

Die Zelle ist mit einem Pappmantel versehen, welche leicht abgezogen werden kann.

Preis 13€/Zelle + Versand (2,50€)

2

Mittwoch, 22. November 2006, 22:28

Hi,
Wie kann man die Zellen Laden?
Kannst du ein paar Infos zu der Technologie geben?
Gruß
Jan
Headbangboing...

"Heiliger Stuhl ist auch nur Scheiße"

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. November 2006, 22:29

such mal nach A123 oder"36 Volt Technologie"
Gruß Frank!

Carlos Lazaro

RCLine User

Beruf: Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2006, 08:45

Hallo Space
hast pn
Gruß
Früher wurde ich durch Fragen gepeinigt, für die ich keine Antworten hatte. Durch den Computer werde ich jetzt mit Antworten überschüttet, für die ich nicht einmal die Frage stellen könnte.

Space

RCLine User

  • »Space« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hasloh b. Hamburg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. November 2006, 12:50

Hier noch mal zusemmengefasst, mit welchen Ladegeräten die Zellen geladen werden können:

- PowerCube
- Pulsar2
- Orbit Pocketlader 2,.17
- Akkumatik V1.17
- Spectra 2 V6.9
- Opencharge 0.58

Ausfühliche Inofs's gibt es bei Gerd Giese Klick zu Gerd
oder in den Monsterthreads hier im Forum und im Nachbaruniversum im Bereich Akkus und Ladegeräte.
Gruß

Thomas

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2007, 13:02

Mann kann die a123 Zellen auch mit edem Intelli-Bipower laden, sogar bis zu 6 Zellen.
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

Twinbrother

RCLine User

Wohnort: 30916 Hannover-Isernhagen

Beruf: Beamter.....gääähhhn... ;-)

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Juli 2007, 00:54

Hy !

Das Schulze Chamäleon 6-330d lädt sie auch !



Gruss Nils
T-Rex 250,µBeast
T-Rex 450, SE V2 µBeast, HK2221, Jazz40, 3xDS410, 9257
T-Rex 450 Sport 450M,Jazz40,3xHS65HB, 1357
T-Rex 500,HK3026;Jive80,3x9650,DS760;6S
Logo 600SE Jive80HV/Pyro700-45, 3xBLS452/251, V5.0, 10S