Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kuni

RCLine User

  • »Kuni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden, Deutschland, Europa, Erde

Beruf: Schiffsführer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2006, 08:15

V: Graupner MC-10 und Kokam JJ Power

Hi,

in meinem Bestand tummeln sich folgende Sachen:

erstens: eine Graupner MC-10 40MHz in Originalausstattung, mit Quarzen Kanal 81 und 88.
Akku ist der originale.
Preisvorstellung: 55€ mit den Quarzen.

Desweiteren ein fast unbenutzter Lader Kokam JJ Power für 1-5 Lipos, oder 1-12 NIXX-Zellen. Ladestrom bis 4A.
Ich habe folgende Modifikation vorgenommen: statt dieses merkwürdigen Klemmterminals habe ich zwei 4mm- Goldbuchsen eingelötet, um anständige Ladekabel verwenden zu können. Desweiteren wurde eingangsseitig auf 4mm-Goldstecker umgerüstet.
Das Gerät wurde am 09.10.2004 zum Preis von 90€ erworben. Als VK stelle ich mir so 50€ vor.

Gruß,
Kuni

Kuni

RCLine User

  • »Kuni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden, Deutschland, Europa, Erde

Beruf: Schiffsführer

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Dezember 2006, 08:51

So, der Sender ist weg.

Der Lader ist noch zu haben.

Gruß,
Kuni

Kuni

RCLine User

  • »Kuni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden, Deutschland, Europa, Erde

Beruf: Schiffsführer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2007, 10:21

Hi,

für die, die es interessiert, der Kokam Lader ist ziemlich baugleich mit zb. dem Multiplex LN 5014 Lader. Gleiches Gehäuse, gleiche Daten, nur andere Gehäusefarbe (gold eloxiert) und die Ausgangsbuchsen statt oben rechts an der Seite.

Gruß,
Kuni