Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schalker

RCLine User

  • »schalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen/MR

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2007, 18:26

PANSAN 3700+ 8erAntriebspack nur 5x geladen evtl tausch gegen...

Hallo @all-Liner.
Verkaufe hier meinen Pansan 3700+ Antriebsaccu 8Zeller ca. 5x geladen!!
einladen tue ich ca.3912!!!!!!!

Evtl auch ein tausch gegen 3sLipo der in einen Robbe Arcus passt(mit wertausgleich)oder auch Brushlessmotor odetr Brushlessregler möglich!!!

Daten zum Accu zb:

PANSAN 3700+ Akkuzelle

3700mAh - 1.2Volt - NiMH - Sub-C

Zertifizierte und nach DIN hergestellte Industriezelle von Pansan!
Bei genormten und zertifizierten Zellen muß im Gegensatz zu diversen anderen Marken- oder Billig-Herstellern immer die Leistung drin sein, die draufsteht!
Nach ca. 5 ordentlichen Be- und Entladezyklen sogar noch mehr!
Kein Memory - Effekt!


Testbericht NiMH – Accus Pansan 3700+ !!
Die von Modellsport Schweighofer zur Verfügung gestellten 20 Zellen wurden
nur für die Wettbewerbstauglichkeit für F5F u. F5B getestet, da für die
Alltagstauglichkeit bis 60 Ampere bereits Messungen mit Spannungs und
Entladekurven aufliegen.
Die Zellen wurden gepusht und nach einer ersten Ladung auf Spannungslage
Innenwiderstand und Hochstromfestigkeit ausselektiert. Die Messungen
erfolgten voll geladen mit einer konstanten Accutemperatur von 50° Celsius
jeweils im 5 sec. Takt. Die von mir verwendeten Messgeräte sind nicht für ein
einwandfreies industrielles Endergebnis sondern nur für sichere
Differenzmessungen.
Die beste Leistungsabgabe der NiMh ist bei ca. 60° Celsius
Die Spannungslage ist je nach Hochstrombelastung, zwischen 160 u. 220
Ampere sehr gut, also gegenüber GP 3700, ca. um 0,08-0,02 Volt höher pro
Zelle.
Weiters ist der Innenwiderstand überraschend niedrig also 1,78 – 1,92 mOhm
Pro Zelle, also gegenüber GP 0,08 – 0,16 mOhm niedriger.
Unter normalen Umständen konnten im Schnitt über 3900 mAmpere geladen
werden, so dass sich eine durchschnittliche Messdifferenz der einzelnen Zellen
von ca. 8% ergab.
Weiters ist es fraglich ob ein Pushen (Die zur Verfügung gestellten Zellen
wurden ja nur für die Wettbewerbstauglichkeit F5F u. F5B getestet) der Zellen
unbedingt von Nöten ist, denn der Innenaufbau und die Polverbindungen der
Zellen sind einwandfrei, so dass eine Innenwiderstandsänderung nach dem
Puschen unter normalen Bedingungen nicht Messbar ist.
Eine kurzzeitige Stromabgabe von über 250 Ampere ohne Kurzschluß ist
von diesen Zellen möglich nur mit so guten Vorteilen gibt es auch Nachteile.
Durch die hohe Stromentnahme im Testflug oder Trainingsflug (ca. 200 Amp.)
erwärmt sich der Accupack auf über 90° Celsius wie bei allen NiMh. Der
transparente Schrumpfschlauch und auch der innere eingefärbte dünne
Schrumpfschlauch ist wie bei allen anderen getesteten Zellen für diese
Temperaturen unbrauchbar und platzen und ist durch Goldfix oder ähnliche
hitzefeste Materialien zu ersetzen .

Angebote kommen von euch hier im Thread!!!! wie immer bitte keine E-Mails

:w Joachim


  1. [/list=1]
[list=1][/list]

schalker

RCLine User

  • »schalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen/MR

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juni 2007, 13:05

RE: PANSAN 3700+ 8erAntriebspack nur 5x geladen evtl tausch gegen...

closed da verkauft


  1. [/list=1]
[list=1][/list]