Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Juli 2007, 12:48

Preisgünstige Motoren für Indoor/Parkfly

Bei der stetig wachsenden Zahl der Indoor- und Parkflyer, war es offensichtlich nur eine Frage der Zeit bis jemand im grossen Stil preisgünstige BL-Motoren in der unteren Gewichtsklasse auf den Markt bringt:

https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idCategory=200

:) Jürgen

2

Samstag, 14. Juli 2007, 13:26

Ab 9g! interessant!
ueliisa

verkaufe UniLog(1) mit Sensoren & Zubehör ...

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2007, 14:21

Erstens hatten wir den schon (Chinklingel TII), zweitens gehts um den Preis und nicht um die Technik, also ab in die Börse
Gruß Holle

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2007, 16:32

Zitat

Original von Holger_Lambertus
Erstens hatten wir den schon (Chinklingel TII), zweitens gehts um den Preis und nicht um die Technik, also ab in die Börse


Chinklingel TII? Das muss man wahrscheinlich nicht verstehen. Genau so wenig wie das Verschieben dieses threads in die Börse. :shake:

Ich verkaufe keine Motoren - im Gegensatz zu dem Typen der den thread hierher geschoben hat. ;)

Hier geht es um leichte Motoren, die für den Einstieg in F3P durchaus geeignet sein könnten. Ich habe mir jedenfalls ein Muster bestellt. Kostet ja fast nix. ;)

:) Jürgen

P.S.: Seit waren gehören Motoren (=Antriebstechnik) zu RC-Technik, Elektronik?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jurgen_Heilig« (14. Juli 2007, 16:39)


Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Juli 2007, 16:49

Jürgen, zwei Freds weiter ist der Chinaklingelfred "Klingeln der zweiten Generation für 4,30€" da sind die berreits alle gelistet, inkl. der sinnvollen technischen Umbaumasnahmen (neuwickeln, neulagern etc.).

Für eine Martktübersicht gibt es den Fred "Ausenläufer, eine Übersicht der Produzenten".

Ich dachte du verkaufst sie, bzw. vertrittst sie, darum Börse, wenn dem nicht so ist kann ich den Fred ja schliesen.

Sicher verkaufe ich auch Motoren und bezahle mit meinen Steuern einen Teil deines Gehaltes, Unitedhobby tut dieses nicht, für den Fall das du darauf anspielen möchtest ich handle im Eigenutz.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (14. Juli 2007, 16:50)


Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juli 2007, 17:05

Zitat

Original von Holger_Lambertus
Jürgen, zwei Freds weiter ist der Chinaklingelfred "Klingeln der zweiten Generation für 4,30€" da sind die berreits alle gelistet, inkl. der sinnvollen technischen Umbaumasnahmen (neuwickeln, neulagern etc.).
...


Wie Chinaklingeln sehen die Motoren nicht aus und sie kosten auch ein mehrfaches dieser Billgstmotoren.

Ich verkaufe diese Motoren nicht und vertrete diese auch nicht. Man kann deren Existenz aber auch nicht verleugen. ;)

Ich habe mir ein paar Exemplare bestellt, werde sie mir genau anschauen und sie mit meinen AXIs, Flywares, Kontroniks etc. vergleichen.

:) Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jurgen_Heilig« (14. Juli 2007, 17:05)


Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juli 2007, 17:25

Wen du diese Motoren nicht vertreibst dann kann ich den Fred ja schliesen.

Wo diese Motoren inkl. der technischen Huntergründe zu finden sind steht ja berreits im Fred, da wird nichts verleugnet, im Gegenteil, da wird beim tunen geholfen.

Chinaklingeln ist so etwas wie ein Überbegriff für kleine Chinabilligmotoren geworden, ähnlich wie Shockys für Depron-Kreuzbrettrumpf-Flieger.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (14. Juli 2007, 17:26)