Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. September 2007, 12:12

V: Multiplex Cockpit MM voll ausgebaut

Voll ausgebauter 35 MHz-Computer-Sender in technisch einwandfreiem Zustand.

80.- zzgl. Versand

Bei Interesse -> PN

lautrer

RCLine Neu User

Wohnort: Erlenmühle bei Wallhalben

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2007, 12:19

RE: V: Multiplex Cockpit MM voll ausgebaut

Hi!
Kannst du mal ein Bild einstellen??
Und ist alles dabei was man braucht??
Danke!!

PS. Nimmst du auch PAYPAL ??
Berge sind da um Bodenfrost auch in großer Höhe zu ermöglichen!

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2007, 13:14

Was braucht man denn alles... ;)
Bild muss ich mal schauen, hab keine Digi-Cam mehr... aber ich schau was ich machen kann. Der Lack ist ein bissl abgegriffen, aber das problem, daß das rasend schnell anfängt haben ja alle mms. Ich hab dem Sender zudem intern noch nen vernünftigen Akkuanschluss verpasst, der originale wackelstecker führt dann und wann ja schonmal zu problemen. Des weiteren ist noch ne 3.5mm Klinkenbuchse nachgerüstet um den Sender auch simpel an Simulatoren anschließen zu können. Ich kann 2 Akkus, einen 600er und einen 1500er dazugeben. Ach, ich leg auch noch nen 2S LiIonen Senderakku dazu.
Quarze hab ich im Set extra. K73, Preis überleg ich mir mal noch. Ladekabel ist dabei.
PayPal, wenns sein muss, ja. Ich kann über den Service inzwischen ganze Bücher füllen...