Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Januar 2008, 20:16

Amperemeter digital von 0-100A

hi all,

biete hier nen A Messgerät , dass bis max 100A geht

Es benötigt einen 9 V Block Akku zur Stromversorgung



Preis= VHB


mfg

andy
»andreas123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8d11_1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (12. Januar 2008, 20:18)


2

Montag, 21. Januar 2008, 14:11

Preisupdate = VHB 70€ ink. Versand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (21. Januar 2008, 14:11)


Schocky

RCLine User

Wohnort: Bin aus Bayern/München

Beruf: Garten-Landschaftsbau

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2008, 18:38

Hallo
Habe interesse.Habe nur eine Frage wie funktionirt dieses Teil.Wo muss man dieses Teil anschliesen.
Nicht alle Flieger fliegen hoch,aber runter kommen sie alle!!!

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2008, 18:39

Zwischen Akku und Regler :w
Gruß Frank!

5

Montag, 21. Januar 2008, 20:49

Hallo an alle


Und so schließt man das Gerät an, um an Messdaten zu kommen, genauso wie alle Amperemeter


Editt//: die Stromquelle kann auch der Regler sein oder irgend nen anderes Teil, was halt Strom hergibt :w
»andreas123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stommesser.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (21. Januar 2008, 20:56)


6

Dienstag, 22. Januar 2008, 10:40

Preisupdate 60 € ink. Versand ==[]

Martin77

RCLine User

Beruf: Lehrling 2. Jahr

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Januar 2008, 12:23

100 A

Wer ist der Hersteller ?
Gruss Martin

suche nen MPX Condor

8

Dienstag, 22. Januar 2008, 13:13

Hallo,

sowit ich das weiß von "Conrad"

falls du den neupreis suchst, der ist kaum zu finden


Ich habe gennerell mal geschaut, wie so der neupreis ist .....


Analoges einbauampreremeter (0-100 A DC) kostet neu ca. 80€



Klick mich


naja und das ist nur nen analoges Einbauamperemeter, da will ich nicht wissen, wie teuer die digitalen sind....


Also ich denke der Preis 60€ ist ok ==[]


mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (22. Januar 2008, 13:14)


9

Mittwoch, 23. Januar 2008, 17:33

Letzer Preis


[=3]50€ + 3.90 Versand (ink. Baterrie)


Mängel hatte ich vergessen 8)

Das Gehäuse läßst sich mit Akku nicht richtig schließen (keine Schraubbefestigung)

Scheint so ein Klickverschluss zu sein, der nen bissle ausgeleiert ist

Also ich habe jetzt ne 9 V Block reingetan und dan Gehäuse mit ein bißchen Tesa "zugewickelt"


Bild vom aktuellen Zustand (eingeschaltet)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (23. Januar 2008, 17:36)


10

Donnerstag, 24. Januar 2008, 07:16

RE: Amperemeter digital von 0-100A

Für den Preis bekommt man ein digitales Zangenamperemeter und kann viel einfacher und besser messen ohne den Stromkreis auftrennen zu müssen.

Captain Kork

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Januar 2008, 07:43

Hi Stefan,

dann kauf dir ein Zangenamperemeter.

im Elektroflug haben wir das vor kurzem diskutiert, da war die Frage ob Zangenamperemeter oder WattsUp (bzw. Vergleichbares).

Heraus kam dann, dass die Zangen-Geräte ungenau, und für Gleichstrom nur unzureichend tauglich sind.

Gruß Timo
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Januar 2008, 13:07

-ot-

gilft wohl aber nur für günstige Zangen-As oder?

Gibt es hier nen Link zu diesen Tests?

danke

13

Donnerstag, 24. Januar 2008, 13:10

Hi Timo,

habe ich und bin sehr zufrieden.

Selbst das Billiggerät vom Schweighofer für 59,xx Euro kommt auf 2,5% Fehler, liegt also damit genau in dem Bereich wo ich dieses Angebot hier auch ansiedeln würde.
Man muß natürlich ein Gerät wählen was auch Gleichstrom messen kann, also mit Hall-Sensor arbeitet.

Kleine Ströme unter 10 A messe auch ich im Stromkreis, aber beim E-Flug liege ich meistens im Bereich > 20 A und da stören mich die 1,5% meines Zangenamperemeters nicht wirklich.

Der Fehler durch einen shunt im Meßkreis sollte auch immer betrachtet werden.

Die Diskussion habe ich verfolgt, war eher lustig als aufschlußreich.
Viele Grüsse
Stefan

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Januar 2008, 13:36

Was mit noch nicht ganz klar ist:

Die im Bild ersichtlichen Zuleitungen sind doch irgendwas um 6qmm herum, oder?
100A über 6qmm? Üblicherweise sollten hier doch Querschnitte um 20qmm und aufwärts verwendet werden - oder irre ich hier?

15

Donnerstag, 14. Februar 2008, 19:30

Zitat

Original von timbo
Was mit noch nicht ganz klar ist:

Die im Bild ersichtlichen Zuleitungen sind doch irgendwas um 6qmm herum, oder?
100A über 6qmm? Üblicherweise sollten hier doch Querschnitte um 20qmm und aufwärts verwendet werden - oder irre ich hier?



So das Teil steht immernoch zum Verkauf !!!

Da ich 3 Wochen kein Internet hatte (scheiß ISP) konnte ich leider nicht antworten


Zu deinem Querschnitt:

Das sind Stromfeste Silikonkabel, die werden bei 100A nichteinmal warm^^


Auf meinem Platz ist sogar einer, der die mit 180A belastet. Irgend so ein 18 kg Flieger :angel:



Zusatz:

Wer sagt, dass es nur nen 6er Kabel ist??

Der Kabeldurchmesser beträgt 5 mm , da kann sich jeder selber ausrechnen

Ich meine ein 6er Kabel hätte nur 2,764 mm Durchmesser






mfg

andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (14. Februar 2008, 19:45)


16

Freitag, 15. Februar 2008, 22:44

Letzer Preis 40€ + 3.90 € Versand

17

Samstag, 16. Februar 2008, 18:30

Will es keiner haben?


35 € ink. Versand

18

Montag, 18. Februar 2008, 16:14

30€ ink. Versand :ok:

19

Dienstag, 19. Februar 2008, 12:54

Neues Angebot

60 € ink. Versand für:

-Amperemeter (0-100A)
-Sender FM 414 (klick mich)
-NC Akku Controller (Klick mich )


Der Akkucontroller ist aber gebraucht 8)


mfg

andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (19. Februar 2008, 12:54)


dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Februar 2008, 20:03

Hi, bist du aus Österreich oder Deutschland, wie hoch wärn die Versandkosten nach Österreich??

mfg
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok: